Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Gaspreise

Themen - Archiv: Gaspreise

Strompreiserhöhungen: Kein Ende in Sicht

Zum Jahreswechsel steigen die Strompreise für jeden zweiten Haushalt in Deutschland. Die Gaspreise steigen ebenfalls für Millionen von Verbrauchern – obwohl auch zahlreiche Gasanbieter die Preise senken. Strompreiserhöhungswelle hält an Für den ersten Januar 2011 haben 500 Stromversorger Preiserhöhungen von durchschnittlich 7 Prozent angekündigt. Für einen Musterhaushalt mit einem Verbrauch …

weiter....

Mit zehn Tipps kostengünstig durch die Heizsaison

Der Winter kommt in dieser Woche mit Frost und Schnee nach Deutschland. Die Heizungen laufen auf Hochtouren, viele Verbraucher denken mit einem unguten Gefühl an die nächste Heizkostenabrechnung. Laut Bundesweitem Heizspiegel auf heizspiegel.de gab jeder deutsche Haushalt 2009 im Schnitt 718 Euro für das Heizen aus, Tendenz steigend. Vor allem …

weiter....

Gaspreise sollen im Herbst vielerorts steigen

Viele Verbraucher werden sich vielleicht schon an solche schlechten Nachrichten gewöhnt haben: Wie bereits in den vergangenen Jahren werden auch im Herbst 2010 die Preise für Gas wieder angehoben. Das Immobilienportal myimmo.de berichtet, was es mit den Preissteigerungen auf sich hat. Wer sein Haus oder seine Wohnung mit Gas beheizt, …

weiter....

Verbraucherpreise voraussichtlich um 0,9 Prozent gestiegen

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wird sich der Verbraucherpreisindex in Deutschland im Juni 2010 gegenüber Juni 2009 nach bisher vorliegenden Ergebnissen voraussichtlich um 0,9% erhöhen (Mai 2010: + 1,2% gegenüber Mai 2009). Im Vergleich zum Vormonat Mai 2010 steigt der Verbraucherpreisindex um 0,1%. Wie in den Vormonaten wird die …

weiter....

Eon-Ruhrgas-Chef: Gaspreise bleiben stabil

Privatkunden des Gasversorgers Eon Ruhrgas müssen vorerst keine höheren Kosten fürchten. „Wir können bislang versprechen, dass die Gaspreise für Haushaltskunden bei Eon über den Jahreswechsel stabil bleiben“, sagte Eon-Ruhrgas-Chef Bernhard Reutersberg der „Rheinischen Post“. ‚Wie sich die Preise im Verlauf des Jahres entwickelten, hänge vom Ölpreis ab, so Reutersberg. Im …

weiter....

Deutsche Energiebranche prognostiziert sinkende Strom- und Gaspreise

Die Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbands der Energie und Wasserwirtschaft (BDEW), Hildegard Müller, erwartet sinkende Energiekosten für Endverbraucher noch in diesem Jahr. „Bleibt die Beschaffung so günstig wie zuletzt, könnten die Strompreise ab dem Jahresende sinken“, sagte Müller der Rheinischen Post zum Start der heute in Essen beginnenden Branchenmesse E-World. …

weiter....

Inflationsrate weiter rückläufig, Gaspreise steigen

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ist der Verbraucherpreisindex für Deutschland im Oktober 2008 gegenüber Oktober 2007 um 2,4% gestiegen. Im Vergleich zum Vormonat September 2008 verringerte sich der Index um 0,2%. Die Schätzung für Oktober 2008 wurde damit bestätigt. Nachdem die Jahresteuerungsrate in den Monaten Juni und Juli 2008 …

weiter....

Eon Ruhrgas erhöht Gaspreis am 1. Juli um mindestens 20 Prozent

Deutschlands größter Gaskonzern, Eon Ruhrgas, wird zum 1. Juli die Preise um mindestens 20 Prozent erhöhen. Dies meldet die in Düsseldorf erscheinende „Rheinische Post“ unter Berufung auf unternehmensnahe Kreise. Ursache seien der nach oben geschossene Ölpreis, an den die Gaspreise gekoppelt sind, und die Höchststände auf den Spotmärkten für Gas. …

weiter....

Hohe Gaspreise: Land droht mit Konsequenzen

Angesichts steigender Gaspreise sind offenbar verstärkt Kunden bereit, den Versorger zu wechseln. Die Landesregierung droht zudem den Preistreibern unter den Gasversorgern mit kartellrechtlichen Konsequenzen. Das berichtet die Westfälische Rundschau. Im April will das NRW-Wirtschaftsministerium eine Gaspreisabfrage unter den 141 regionalen Versorgungsunternehmen durchführen. „Wer dabei um mindestens zehn Prozent über dem …

weiter....