Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Fritz Kuhn

Themen - Archiv: Fritz Kuhn

Grüne werfen Koalition Konzeptionslosigkeit vor

Angesichts der Debatte über höhere Beiträge zur Arbeitslosenversicherung haben die Grünen der Bundesregierung Konzeptionslosigkeit vorgeworfen. „Die Diskussion innerhalb der Koalition zeigt, dass Schwarz-Gelb jede Orientierung verloren hat“, sagte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Fritz Kuhn dem Berliner „Tagesspiegel“ . „Einerseits will die Koalition Steuern senken, andererseits Arbeitnehmer und Arbeitgeber mit höheren Sozialabgaben …

weiter....

Grüne wollen Staatshilfe an Öko-Umbau von Opel knüpfen

Die Grünen wollen staatliche Hilfen für den gefährdeten Autobauer Opel an eine ökologische Restrukturierung des Unternehmens knüpfen. „Wenn es Opel gelingt, sich aus dem GM-Konzern herauszulösen, könnte der Staat dies zeitlich befristet unterstützen. Klar ist aber, dass staatliche Hilfe für Opel an ein ökologisches Modernisierungskonzept des Unternehmens geknüpft sein muss“, …

weiter....

Kuhn plädiert für Staatsbeteiligung zur Rettung von Opel

Grünen-Bundestagsfraktionschef Fritz Kuhn hat sich zur Rettung des Automobilbauers Opel für eine zeitlich befristete Staatsbeteiligung ausgesprochen. „Es wäre tragisch, wenn ein Automobil-Dino wie GM ein modernes Unternehmen wie Opel in den Untergang reißen würde. In diesem Sonderfall sollte der Staat die Opel-Ablösung von GM unterstützen, etwa durch eine zeitlich befristete …

weiter....