Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Frauen (page 4)

Themen - Archiv: Frauen

Patriarchen können aufatmen

Es gibt gute Gründe für eine Frauenquote und gute Gründe dagegen. Es gibt aber nicht einen guten Grund für eine freiwillige Frauenquote. Dass die Frauenministerin mit ihren Forderungen hinter der Arbeitsministerin zurückbleibt, ist schon schwach genug. Doch was sie fordert, wird auch den letzten besorgten Konzernpatriarchen beruhigen. Von Schröder hat …

weiter....

Frauen reicht der Job allein nicht

Männer brauchen zum Glücklichsein Erfolg im Beruf, Frauen machen Glück stärker auch an anderen Faktoren fest. Das Ergebnis der neuen DIW-Studie ist in seiner Tendenz nicht wirklich überraschend. Beeindruckend ist allerdings die Eindeutigkeit der Zahlen, die auf einer großen, soliden Basis erhoben wurden. Im Vergleich sind Männer in Führungspositionen deutlich …

weiter....

Zahl der Ehescheidungen im Jahr 2009 rückläufig

Im Jahr 2009 wurden in Deutschland etwa 185 800 Ehen geschieden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ist das ein Rückgang um 3,2% gegenüber dem Jahr 2008 – damals wurden 191 900 Ehescheidungen registriert. Damit wurden 2009 von 1 000 bestehenden Ehen zehn geschieden – im Jahr 2008 waren es …

weiter....

Entwicklung von Jungen und Mädchen

Sie ist eine Expertin, die kein Blatt vor den Mund nimmt: Lise Eliot, Mutter, Autorin und Neurobiologin an der renommierten Chicago Medical School. Einer ihrer provokanten Sätze im Interview mit der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift ELTERN FAMILY: „Ich bin absolut dagegen, dass man Schülern bei Arbeitsgemeinschaften die Wahl lässt, zum …

weiter....

Arme Männer: Nach Strich und Faden betrogen

Arme, arme Männer! Nicht nur, dass ihnen zu Unrecht so manch miese Charaktereigenschaft nachgesagt wird, sie werden auch noch nach Strich und Faden betrogen. Eine englische Umfrage ergab jetzt: Frauen sind häufiger untreu als Männer. Von wegen brave Mädchen und böse Buben. Männer gehen zwar auch fremd, aber Frauen gehen …

weiter....

Frauen arbeiten selten in Männerberufen – und umgekehrt

Frauen und Männer sind nach wie vor in sehr unterschiedlichen Berufen tätig. Die Berufswahl orientiert sich dabei an eher traditionellen Vorstellungen. Ein Wechsel in die jeweilige Domäne des anderen Geschlechts bleibt weiter die Ausnahme. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) auf der Grundlage von Auswertungen des Mikrozensus mit. Zwar ist …

weiter....

Selen, ein wichtiges Spurenelement

Zu den häufigsten Erkrankungen der Schilddrüse gehört die Hashimoto-Schilddrüsenentzündung, eine Autoimmunerkrankung, die nach ihrem Entdecker Dr. Hakuru Hashimoto benannt wurde. Bis zehn Prozent der Bevölkerung in Deutschland leiden darunter – Frauen etwa zehn Mal häufiger als Männer. Neben erblicher Veranlagung gelten Viruserkrankungen, hormonelle Umstellungen sowie anhaltender Stress als Auslöser. Eine …

weiter....

Durchschnittliche Kinderzahl je Frau sinkt 2009 leicht auf 1,36

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, betrug die durchschnittliche Kinderzahl je Frau im Jahr 2009 in Deutschland 1,36. Damit war die zusammengefasste Geburtenziffer etwas niedriger als 2008 (1,38) und 2007 (1,37). Wie in den vergangenen Jahren ging im Jahr 2009 die durchschnittliche Zahl der Geburten bei jüngeren Frauen zurück, während …

weiter....

Frauen rauchen hartnäckiger

Frauen scheint der Ausstieg aus der Nikotinsucht schwerer zu fallen als Männern. Ihre Quote liegt seit 1992 stabil leicht über 20 Prozent, während die der Männer seither kontinuierlich sinkt. Bei viel höherem Ausgangswert ist der Anteil der männlichen Raucher nun bei rund 30 Prozent angekommen. „Es gibt Hinweise, dass das …

weiter....

Auf 1000 Männer kommen 1040 Frauen

Nach wie vor ist der kleinere Anteil der Bevölkerung unseres Landes männlich. Laut Statistischem Bundesamt (Destatis) waren Ende 2009 rund 49% der insgesamt 81,8 Millionen Menschen in Deutschland Jungen und Männer. Allerdings hat sich in den letzten Jahrzehnten das Geschlechterverhältnis immer mehr angeglichen. 1961 standen zum Teil kriegsbedingt 1 000 …

weiter....