Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Frank-Walter Steinmeier (page 5)

Themen - Archiv: Frank-Walter Steinmeier

Steinmeier nennt Kanzlerschaft als Wahlziel der SPD

Steinmeier nennt Kanzlerschaft als Wahlziel der SPD – „Auch andere denken über mögliche Konstellationen nach“ – Angebot an Kurt Beck SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier sieht eine Machtperspektive für die SPD nach der Bundestagswahl 2009. „Ich spüre, dass derzeit vieles im Fluss ist und auch in anderen Parteien über mögliche Konstellationen nachgedacht …

weiter....

Steinmeier bekräftigt Ziel für bayerischen Wahlkampf

Steinmeier bekräftigt Ziel für bayerischen Wahlkampf: Absolute Mehrheit der CSU brechen Kurz vor seinem ersten Wahlkampf-Auftritt in Bayern als SPD-Kanzlerkandidat hat Frank-Walter Steinmeier die Ziele seiner Partei für die Landtagswahl am 28. September konkretisiert. In einem Interview mit der Mittelbayerischen Zeitung sagte der Vizekanzler und Außenminister: „Wir haben zwei Ziele: …

weiter....

Steinmeier stellt klar: Der Wahlkampf beginnt nicht morgen

SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier hat sich energisch gegen entsprechende Vorwürfe aus der CSU verwahrt, dass mit dem Personalwechsel an der Spitze seiner Partei nun der Startschuss für den Bundestagswahlkampf gefallen sein könnte. Im Interview sagte der Außenminister und Vizekanzler: „Der Wahlkampf beginnt nicht morgen. Wir haben in dieser Koalition noch einiges …

weiter....

SPD plant Wahlkampf 2009 mit Altkanzler Gerhard Schröder

SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier wird im Bundestagswahlkampf 2009 offenbar prominente Unterstützung erhalten: Nach einem Bericht soll Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) mit mehreren Wahlkampfauftritten für Steinmeier werben. Die Pläne für einen Wahlkampf-Einsatz Schröders würden derzeit im Umfeld der neuen SPD-Parteiführung um Steinmeier und den designierten Parteivorsitzenden Franz Müntefering konkretisiert, schreibt die Zeitung …

weiter....

BND-Agenten in Bagdad spionierten im Irakkrieg

BND-Agenten in Bagdad spionierten im Irakkrieg mit Zustimmung des damaligen Kanzleramtschefs Steinmeier für US-Militär Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat als Chef des Bundeskanzleramts Ende 2002 eine geheime Absprache des BND mit dem US-Militär befürwortet, nach der zwei BND-Agenten während des Irakkrieges für die Amerikaner in Bagdad spionieren sollten. Während die rot-grüne …

weiter....

Große Zustimmung für Steinmeier und Müntefering

Blitzumfrage von stern und RTL: SPD springt um vier Punkte auf 26 Prozent Der überraschende Führungswechsel an der Spitze der SPD kommt bei den Wählern gut an. In einer Blitzumfrage für das Magazin stern und den Fernsehsender RTL kletterten die Sozialdemokraten von Freitag bis Montag in der Wählergunst um vier …

weiter....

Mit einem Paukenschlag befreit sich die SPD von Kurt Beck

Personelle und programmatische Klarheit Den Kanzlerkandidaten noch vor der bayerischen Landtagswahl in drei Wochen zu benennen, war an sich eine gute Entscheidung. Die SPD wollte mit Frank-Walter Steinmeier, ihrem zurzeit beliebtesten Politiker, ein positives Signal senden, um der CSU noch die entscheidenden Prozentpünktchen abzujagen. Verlieren die Christsozialen am 28. September …

weiter....

Steinmeier warnt vor Aufrüstungsspirale

Steinmeier warnt vor „Aufrüstungsspirale“ im amerikanisch-russischen Verhältnis – Bundesaußenminister: „Es darf keinen neuen Kalten Krieg geben“ Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat nach der Unterzeichnung der Vereinbarung über den amerikanischen Raketenabwehrschirm in Osteuropa vor einer „Aufrüstungsspirale“ im amerikanisch-russischen Verhältnis gewarnt. „Die Amerikaner tun gut daran, den Russen weiter die Teilnahme an …

weiter....