Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Finanzmarktkrise (page 2)

Themen - Archiv: Finanzmarktkrise

Kranichs Fittiche locken – Kommentar

Am Himmel über Europa wird es nicht enger, vielmehr ist das Gegenteil der Fall. Da die Wirtschaftskrise Passagierzahlen und Frachtaufkommen schrumpfen lässt, fliegen immer mehr Airlines in die roten Zahlen. Das stärkt große Gesellschaften wie die Lufthansa, die zwar auch unter der Krise leiden, aber dabei trotzdem noch beachtliche Gewinne …

weiter....

Schulden ohne Bremse

Die Bundesregierung hat sich von ihrem angeblichen Markenzeichen der Haushaltskonsolidierung endgültig verabschiedet. Die Diskussionen über neue Schulden und Konjunkturpakete machen vor allem eines deutlich: Die Bundesregierung hat nichts aus der Vergangenheit gelernt. Wieder einmal in der Geschichte unseres Landes werden Schulden aufgenommen und wieder einmal gibt es kein Konzept für …

weiter....

Erst nein, nun doch – Konjunkturmaßnahmen kommen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat weitere konjunkturelle Maßnahmen angekündigt. „Wir werden im Januar noch einmal reagieren. Es könnten dabei nochmals ein paar Millionen zustande kommen“, sagte sie in Mannheim. Allerdings könne die Politik die gegenwärtige schlechte wirtschaftliche Lage nicht allein kompensieren, betonte Merkel. „Es ist nur begrenzt möglich gegenzusteuern.“ Doch Deutschland …

weiter....

JU-Chef Mißfelder will Konjunkturpaket mit Schuldenbremse verbinden

Banken-Chefs wirft er „Verantwortungslosigkeit“ vor Der Vorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder, hat sich für ein zweites Konjunkturpaket ausgesprochen und zugleich die Koppelung an eine Schuldenbremse verlangt. „Ich bin dafür, dass Schulden, die zur Bewältigung der Krise aufgenommen werden, direkt mit konkreten Tilgungsvereinbarungen beschlossen werden“, sagte Mißfelder. „Wir müssen gerade …

weiter....

Konjunkturgipfel – Verantwortung in der Krise tragen

Die Bundesregierung will bis Ende Januar über weitere Konjunkturhilfen beraten. Im Kern geht es darum, dass Vertrauen der Banken untereinander wiederherzustellen und Arbeitsplätze zu sichern. Bei dem so genannten Konjunkturgipfel im Kanzleramt ging es in einem ersten Schritt um eine Einschätzung der wirtschaftlichen Lage. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte dafür am …

weiter....

Lafontaine fordert Notfallplan für Opel

„Die Bundesregierung muss umgehend einen Notfallplan für Opel vorlegen“, fordert Oskar Lafontaine nach dem Scheitern des Rettungspakets für die US-Automobilindustrie im US-Senat. „Die Frage nach den Konsequenzen einer möglichen Insolvenz von GM für Opel stellt sich nun immer drängender. Die Bundesregierung muss deshalb sofort tätig werden, da nur sie länderübergreifend …

weiter....

Konjunkturprognosen – Kommentar

Die Konjunkturexperten überbieten sich in diesen Tagen mit negativen Prognosen: um 2,2 Prozent könnte das Bruttoinlandsprodukt im kommenden Jahr schrumpfen, vermuten die Experten des Münchner ifo-Instituts, die Volkswirte des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung in Essen rechnen mit zwei Prozent Rückgang, gar vier Prozent minus – wenn auch mit einer Wahrscheinlichkeit …

weiter....

Finanzkrise zum Trotz: Kreditinstitute rechnen 2009 mit stabiler Geschäftsentwicklung

Trotz Finanzkrise und Rezessionsszenarien fallen die Renditeerwartungen der Kreditinstitute in Deutschland überwiegend positiv aus. 37 Prozent der Topbankmanager rechnen für 2009 mit Zuwächsen bei der Eigenkapitalrendite. Weitere 32 Prozent erwarten eine stabile Renditeentwicklung. Kurzfristig reagieren die meisten Institute besonnen auf die Krise und nehmen keine übereilten Kurskorrekturen vor. Bis 2011 …

weiter....