Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Finanzkrise (page 19)

Themen - Archiv: Finanzkrise

Bildung und Forschung – darin liegt die Zukunft

Das Signal führender Ökonomen ist klar: Macht die Politik so weiter wie bisher, droht Stillstand. Dabei läuft die deutsche Wirtschaft zum Erstaunen vieler Experten und zur Freude der Bürger bisher immer noch rund. Trotz Finanzkrise. Trotz des starken Euro. Trotz der hohen Energie- und Rohstoffkosten. Das Erfreulichste aber ist: Der …

weiter....

Die Kunst der Dosierung

„Allein die Dosis macht das Gift.“ Nur allzu gerne möchte man den Regierungen der G7-Staaten die Worte des deutschen Mediziners und Alchemisten Paracelsus aus dem sechzehnten Jahrhundert zurufen. Denn die Finanzkrise und der auf bis zu 1 Bill. Dollar geschätzte Abschreibungsbedarf der Banken könnten Politiker dazu verleiten, die Zügel für …

weiter....

Finanzkrise lähmt Emissionsgeschäft an Europas Aktienmärkten

 Die weltweite Finanzkrise hat das Emissionsgeschehen an Europas Aktienmärkten im ersten Quartal 2008 nahezu zum Erliegen gebracht. Das Gesamtvolumen der Aktienemissionen erreichte von Januar bis März lediglich 1,99 Milliarden Euro gegenüber rund 10,63 Milliarden Euro im ersten Quartal 2007, wie aus der vierteljährlich erscheinenden Analyse „IPO Watch Europe“ der Wirtschaftsprüfungs- …

weiter....

Kein Verkauf von Gold-Reserven der Bundesbank

Die Deutsche Bundesbank hält die internationale Finanzkrise für noch nicht ausgestanden und rechnet damit, dass das Wirtschaftswachstum in Deutschland dadurch beeinträchtigt wird. „Insgesamt rechne ich damit, dass die deutsche Wirtschaft im laufenden Jahr um rund eineinhalb Prozent wächst“, sagte Bundesbank-Vizepräsident Prof. Dr. Franz-Christoph Zeitler in einem Interview mit dem wöchentlichen …

weiter....

Die Marktkrise 2008: Was ist geschehen?

„Wir haben den Feind gestellt – wir sind es selbst“ Liquidität ist Mangelware, die Finanzmärkte sind außergewöhnlich volatil und Regierungsbehörden – insbesondere die US-Notenbank (Fed) – sind mit Maßnahmen auf neues Terrain vorgestoßen, um für ein gewisses Niveau an Stabilität zu sorgen. Wer trägt die Schuld an dieser Situation? Um …

weiter....