Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Familienpolitik

Themen - Archiv: Familienpolitik

Bessere Schulen für bessere Azubis

In Zeiten des Fachkräftemangels werden sich die Betriebe aber mit dem Gedanken anfreunden müssen, etwas weniger wählerisch zu sein, wenn sie ihre Stellen besetzen wollen. Die Bereitschaft der Unternehmen wird wachsen, auch Menschen eine Chance zu geben, die in der Schule den Sinn des Lernens nicht entdeckt haben, die aber …

weiter....

Was kosten uns die Kinder?

Es ist ein Teufelskreis. Je ärmer die Kommune, je größer der Anteil der armen Kinder, desto schlechter, willkürlicher und teurer ist das Betreuungs- und Bildungsangebot. Zwar überweisen Bund und Länder Milliarden für den Ausbau der so genannten U3-Betreuung, um 2013 einen Rechtsanspruch garantieren zu können. Doch die bitterarmen Kommunen im …

weiter....

Haderthauer: FDP muss beim Betreuungsgeld umdenken

Bayerns Sozialministerin Christine Haderthauer (CSU) hat ein sofortiges Ende des koalitionsinternen Streit um das fest und unwiderruflich vereinbarte Betreuungsgeld gefordert. Zugleich bot sie, in einem Interview mit der „Leipziger Volkszeitung“, der neuen Bundesfamilienministerin Kristina Körner (CDU) die Bereitschaft zu „kollegialer Zusammenarbeit“ an, trotz möglicherweise unterschiedlicher Haltungen in Sachen Betreuungsgeld. Gegenüber …

weiter....

Von der Leyen: „Familie hat in Zeiten der Wirtschaftskrise Konjunktur“

„Familienpolitik ist gerade in Zeiten der Wirtschaftskrise besonders wichtig“, sagt Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen bei der Vorstellung des ersten Familiereports in Berlin. „Wenn Vater und Mutter einen Arbeitsplatz haben, halbiert sich das Risiko, durch Arbeitslosigkeit in Armut zu rutschen“, so die Ministerin. Dass Familien heute das Thema Vereinbarkeit und …

weiter....