Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Familie

Themen - Archiv: Familie

Guttenberg geht ins Ausland

Eine Auszeit ist nach den Turbulenzen der letzten Monate sicher nicht die schlechteste Idee des früheren Verteidigungsministers Karl-Theordor zu Guttenberg. In modernen Medien-Demokratien verändern Skandale das Leben der Betroffenen radikal. Der vollständige Rückzug ins Private gelingt selten. Oft geht damit einher, dass auch die Familien keine Ruhe finden können. Insofern …

weiter....

Angehörige helfen heilen

Werden Ehepartner oder Kinder aktiv in die Rehabilitation eines Schlaganfall-Kranken eingebunden, profitieren beide Seiten, berichtet das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“ unter Berufung auf eine irische Studie. Familienmitglieder trainierten unter Anleitung eines Physiotherapeuten mit dem Betroffenen das Gehen. Fazit: Die Patienten machten mehr Fortschritte – und die Angehörigen fühlten sich weniger hilflos. …

weiter....

Leben in der Stadt wieder im Trend

Nachdem es in Deutschland viele Jahre lang eine starke Tendenz zum Leben außerhalb der Stadt gab, kehrt sich die Entwicklung offenbar um. Der Trend geht inzwischen vor allem zum Stadthaus. Das Immobilienportal myimmo.de erklärt die Ursachen der Entwicklung und einige Vorteile des Lebens in der Stadt. Lange Zeit galt ein …

weiter....

Die Sehnsucht nach Familie vereint junge und ältere Menschen

Es gibt eine Sehnsucht, die die Menschen aus allen Regionen, Nationalitäten, gesellschaftlichen Schichten, mit allen Bildungsabschlüssen und in jedem Alter verbindet: die tiefe Sehnsucht nach einer Familie. Diese Zustimmung bei sowohl älteren wie auch jüngeren Menschen ist neu. Das belegen zwei Studien der Institute Emnid und Rheingold, die jetzt im …

weiter....

Leben im Mehrgenerationenhaus

Gerade Alleinerziehende, Senioren oder kinderreiche Familien fühlen sich auf dem Wohnungsmarkt leicht benachteiligt oder wünschen sich mehr Unterstützung im Alltag. Für diese Personengruppen kann das Wohnen in einem Mehrgenerationenhaus eine echte Alternative darstellen. Durch die gegenseitige Unterstützung beim Kinder erziehen, Einkaufen oder bei kleinen Reparaturen soll eine enge soziale Bindung …

weiter....

Verlust der Familie

Vater, Mutter und zwei Kinder – das galt noch bis in die 60er Jahre des vorigen Jahrhunderts als Ideal einer Familie. In dieser Reihenfolge: erst der Geldverdiener, dann die Hüterin des Hauses und schließlich die Kleinen; die Eltern miteinander verheiratet, die Kinder hervorgegangen aus dieser Ehe. Wer heute von Familie …

weiter....

Die zehn häufigsten Heiratsgründe

Am 10.10.2010 ist es wieder soweit – an diesem Tag treten besonders viele Paare vor den Traualtar, um sich das magische Datum zu sichern. Doch warum heiraten wir heute eigentlich noch? Die Online-Partnervermittlung ElitePartner.de fand es in einer groß angelegten Studie mit über 6.000 Befragten heraus. Die zehn häufigsten Gründe …

weiter....

Deutschland feiert Halloween

Am Abend vor Allerheiligen ziehen gewöhnlich so manch gruslige Gestalten durch die Straßen. Meist sind sie jedoch lediglich auf Süßigkeiten aus, denn am 31. Oktober wird Halloween gefeiert. Zu diesem Anlass bieten sich viele Möglichkeiten zum Spaßhaben und Gruseln. Das Portal für Internet-Versteigerungen auvito.de verrät mehr über das beliebte Event …

weiter....

Menschen, die Neues wagen

Vom 13. bis 17. September 2010 besucht Reporterin Ingeborg Haffert jeden Morgen in drei Live-Schalten um 6.45 Uhr, 7.45 Uhr und 8.45 Uhr Menschen, die aus dem Rahmen fallen, weil sie anders leben, als wir es gewohnt sind. Sie alle haben eins gemeinsam: das Bedürfnis, ihren Alltag sinnvoll zu gestalten. …

weiter....

Familie ist den Deutschen am wichtigsten

Für 76 Prozent der Deutschen steht die Familie an erster Stelle – gefolgt vom Freundeskreis, dem Beruf und Hobbys. Lediglich jungen Single-Männern ist der Freundeskreis wichtiger als die Familie. Dies zeigt die „Vorwerk Familienstudie 2010“. Doch wen man alles zu seiner Familie zählt, hängt stark von der eigenen Familiensituation ab. …

weiter....