Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Fahrrad (page 2)

Themen - Archiv: Fahrrad

Nachfrage nach E-Bikes steigt stetig

Wer ohne große Anstrengung mit einem Drahtesel unterwegs sein möchte, für den ist ein E-Bike eine echte Alternative. So verzeichnet beispielsweise Auto Teile Unger eine immer größere Nachfrage nach den bequemen Elektro-Fahrrädern – und das sowohl in den Filialen der Werkstattkette als auch im Onlineshop. Was ist ausschlaggebend dafür, sich …

weiter....

Radeln mit Antrieb

Aktivitäten, die nach Schweißperlen und Muskelkater rufen? Weit gefehlt! In Serfaus-Fiss-Ladis wird im Sommer 2010 mit dem „e-Bike & Emotion Opening“ eine 3-Tages-Veranstaltung aufgelegt, die ein Genuss für die komplette Familie wird. Spaß, Freude, gemeinsame Aktivitäten für Kinder und Erwachsene, Erlebnis mit sportlichen und unterhaltsamen Akzenten bilden das spannende Rahmenprogramm …

weiter....

Alkoholfahrten auf dem Rad

Wer im alkoholisierten Zustand mit dem Fahrrad unterwegs ist, gefährdet den Straßenverkehr und muss mit harten Strafen rechnen. Insbesondere bei der Beteiligung an einem Unfall droht der Entzug der Fahrerlaubnis. Dies gilt ab einem Wert von 0,3 Promille. Als fahruntüchtig werden Verkehrsteilnehmer ab 1,6 Promille Alkohol im Blut eingeschätzt und …

weiter....

Ungarn: Wo Zweiradherzen höher schlagen

Gleich zweimal kommen Fans von Zweirädern am ungarischen Balaton auf ihre Kosten. Seien es die per Muskelkraft angetriebenen oder die PS-Starken, fast zwei Juni-Wochen haben diese den See und die landschaftlich reizvollen Uferstrecken voll im Griff. In Balatonfüred und Tihany dreht sich vom 9. bis 13. Juni 2010 alles ums …

weiter....

Die Fahrradsaison beginnt

Endlich hat der lange Winter ein Ende und das geliebte Fahrrad darf wieder aus dem Keller geholt werden. Im Laufe der Zeit kann es allerdings zu Korrosion und Verschleiß gekommen sein. Grund genug, den Drahtesel vor der ersten Radtour gründlich unter die Lupe zu nehmen. Je besser und intensiver die …

weiter....

Fahrrad und sportlicher Buggy in einem

Das Niederländische Unternehmen Taga B.V. hat ein neues innovatives Transportmittel für Eltern mit Kind entwickelt: Den Taga, ein Fahrrad, das sich mit wenigen Handgriffen in einen sportlichen Buggy verwandeln lässt. Das moderne Fahrzeug bietet Eltern und ihren Kindern mehr Flexibilität und Mobilität im Alltag. Nach einer erfolgreichen Einführung des Produkts …

weiter....

Radcomputer mit Solarkraft im Test

Das Angebot von Tchibo sollte unter Hobby-Radlern für reichlich Wirbel sorgen. Schließlich offeriert das Einzelhandelsunternehmen einen Solar-Radcomputer mit Funkübertragung für nur 7,99 Euro. Markenware ohne Solarbetrieb ist um ein Vielfaches teurer. Grund genug, das Messgerät einer genaueren Prüfung zu unterziehen und festzustellen, ob es tatsächlich ein Schnäppchen ist. Das Online-Kaufhaus …

weiter....

Millionen auf dem falschen Rad

Mehr als 21 Millionen Bundesbürger verbringen ihren Urlaub gern auf dem Fahrrad. Das ergab eine aktuelle Umfrage des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC). Radfahren ist in. Erstaunlich nur, dass sich 90 Prozent der Alltagsradfahrer auf einem schlecht angepassten Zweirad abmühen, wie Untersuchungen ergaben. „Fahrräder müssen individuell angepasst werden, sonst drohen …

weiter....

Sicher radeln in der dunklen Jahreszeit

Kurze, dunkle Tage – jetzt steigt für Fahrräder das Unfallrisiko im Straßenverkehr. Vor allem, wenn Nebel, Regen und Schnee die Sichtverhältnisse zusätzlich verschlechtern. Fahrradfahrer sollten spätestens jetzt für eine optimale Fahrradbeleuchtung sorgen, um immer gut sehen zu können und vor allem gesehen zu werden. Die Experten von proFEX geben Tipps, …

weiter....

Nur jedes zweite Fahrrad fährt mit Licht

Viele Radfahrer nehmen es mit der Beleuchtung ihrer Fahrräder nicht allzu ernst, ergab eine bundesweite Stichprobe des ADAC in elf deutschen Städten. Knapp 40 Prozent aller Radfahrer fuhren bei Dunkelheit ohne Licht, weil die Fahrräder entweder über keine funktionierende Beleuchtung verfügten oder vorhandenes Licht nicht eingeschaltet war. Weitere zwölf Prozent …

weiter....