Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Europa (page 2)

Themen - Archiv: Europa

Europa kann von den Polen lernen

Beim Blick auf unseren guten, alten Kontinent kann man trübsinnig werden. In der Euro-Zone kracht’s, auf den Schengenraum fällt der Schatten der Abrissbirne, die gemeinsame Außenpolitik ist kümmerlicher denn je. Europa ist auf dem Rückzug. Ob es um Schuldenkrise, Osterweiterung oder Migration geht – die Lufthoheit der EU-Verächter ist nicht …

weiter....

Barrosos Steuerpläne

Gespür für den richtigen Zeitpunkt scheint EU-Kommissionspräsident Barroso nicht zu haben. Dass er nur einen Tag nach der Zitterabstimmung übers griechische Sparpaket mit der Idee einer EU-Steuer aufwartet, macht es den Kritikern leicht, den Vorstoß wiederholt abzuschmettern. Dabei geht es Barroso gar nicht um eine größere Steuerlast für den Bürger. …

weiter....

Die Schlacht ist gewonnen, der Krieg aber noch lange nicht

Sowohl Griechenland als auch Europa müssen noch einen weiten Weg gehen. Ministerpräsident Georgios Papandreou hat es bei seiner engagierten Rede vor dem Parlament, als er die Abgeordneten seiner Partei beschwor, dem Sparpaket zuzustimmen, richtig ausgedrückt: Eine Rettung gibt es nicht über Nacht, nur Schritt für Schritt. „Im Grunde ist es …

weiter....

Umfrage: Deutsche glauben weiter an das Projekt Europa

Trotz der derzeitigen Krise um Griechenland stehen die Deutschen mit großer Mehrheit hinter der europäischen Idee. In einer Umfrage für das Hamburger Magazin stern sagten 40 Prozent der Bürger, sie seien mit der derzeitigen Konstruktion der EU zufrieden. 23 Prozent wünschen sich sogar einen starken EU-Bundesstaat nach dem Vorbild der …

weiter....

China und Europa

Die Europareise des chinesischen Ministerpräsidenten Wen Jiabao kommt den Europäern gelegen. Der Euro-Raum ringt um die Rettung des finanziell zerrütteten Griechenland. China werde Europa und den Euro konsequent unterstützen, sagte Wen Jiabao in Ungarn. Heute in Berlin wird er der Kanzlerin ähnliche Versicherungen geben. Doch damit ist nicht gesagt, dass …

weiter....

Europa funktioniert – irgendwie

Europa ist handlungsfähig, allen Unkenrufen zum Trotz. Was die Staats- und Regierungschefs der 27 Mitgliedsländer auf ihrem Gipfel alles angeschoben, geregelt oder in trockene Tücher gebracht haben, ist schon beeindruckend. Denn von der Schulden- bis zur Flüchtlingsproblematik, von der Mitgliederentwicklung bis zur Neubesetzung der EZB-Spitze handelt es sich samt und …

weiter....

Griechenland: Die Stunde der Wahrheit naht

Europa meint, auf die Finanzkrise im hochverschuldeten Griechenland folge plötzliche auch noch eine politische Krise. Wer das wirklich glaubt, verkennt die griechische Realität. Denn die Wiege der Demokratie steckt schon seit langem in einer politischen Krise. Sie wird für viele bloß jetzt offensichtlich, weil Ministerpräsident Jiorgos Papandreou jetzt erst versucht, …

weiter....

EU-Erweiterung Kroatien

Das, was einst leicht schief „Ost-Erweiterung“ hieß und eine mächtig emotionale Angelegenheit war, ist ein sehr nüchternes Geschäft geworden. Kroatien hat die 35 Kapitel seines Qualifikationsprogramms abgearbeitet? Okay, dann gibt es keinen Grund, Zagreb länger im Wartestand zu lassen. Viel Überschwang und Überhöhung finden nicht mehr statt. Das ist kein …

weiter....

Marshall-Plan für Griechenland

Griechenland braucht noch mehr fremdes Geld. Das überrascht nicht, denn 20, 30 Jahre verantwortungsloser Wirtschafts- und Finanzpolitik lassen sich nicht in nur einem Jahr korrigieren. Zudem vertiefen harte Einschnitte im Sozialsystem, Ausgabenkürzungen und Strukturreformen die Rezession. Positive Wirkungen zeigen sich erst nach Jahren – und das auch nur, wenn sie …

weiter....

Obama in Europa

US-Präsident Barack Obama ist wieder einmal zu Gast in Europa – es ist seine achte EU-Reise seit Amtsantritt. Er hält eine Rede in Dublin, trinkt ein Bier mit irischen Verwandten, verbringt zwei Tage auf Einladung der Königin in London, besucht den G-8-Gipfel in Frankreich und beendet die Reise in Polen, …

weiter....