Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Erdöl

Themen - Archiv: Erdöl

583 Euro je Tonne importierten Erdöls

Im Jahr 2011 mussten deutsche Importeure für eine Tonne nach Deutschland eingeführten Rohöls im Durchschnitt 583 Euro zahlen. Damit wurde nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) der bisherige Höchstwert aus dem Jahr 2008 (506 Euro je Tonne) deutlich überschritten. Im Jahresverlauf 2011 waren die Durchschnittswerte für Rohölimporte im Mai mit …

weiter....

Verbraucher müssen die Zeche zahlen

Dürren in Russland, Fluten in Australien, hemmungslose Spekulanten und teure Dioxin-Skandale – die Lebensmittel werden in diesem Jahr kräftig teurer, und wieder einmal müssen die Verbraucher die Zeche zahlen. Dass die Rohstoffpreise weltweit explodiert sind, weiß inzwischen jeder. Die Konsumenten haben das aber bisher mehr auf Erdöl für Benzin oder …

weiter....

Experten entwickeln neue Ideen für ein Leben ohne Öl

Die Tage des Erdöls sind gezählt, Konflikte um den Rohstoff wahrscheinlich. Die Zeitschrift P.M. MAGAZIN beleuchtet in ihrer Februar-Ausgabe Alternativen. Zum Beispiel für den Autoverkehr, der den mit Abstand größten Öldurst hat. Hier wird besonders intensiv nach neuen Möglichkeiten gefahndet. Mit ersten Erfolgen: Benzin lässt sich gut durch Ethanol-Sprit ersetzen, …

weiter....

Bitte keine Elektro-Euphorie

Die Epoche des billigen Öls geht zu Ende, und die Autohersteller müssen sich eingestehen, dass sie mit einer Technologie von gestern nicht die Zukunft gewinnen können. Wenn die Kanzlerin nun zu einem Auto-Gipfel lädt und die Elektromobilität zur „nationalen Aufgabe“ erklärt, hört sich das an wie eine Revolution mit Ansage …

weiter....

Deutschlands wichtigste Handelsgüter im Jahr 2009

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Zahlen mitteilt, waren Maschinen im Jahr 2009 Deutschlands wichtigstes Exportgut: Ihr Anteil an den Gesamtexporten betrug 15,1%. An zweiter Stelle folgten Kraftfahrzeuge und Kraftfahrzeugteile mit einem Anteil von 14,9%, an dritter Stelle lagen chemische Erzeugnisse mit einem Anteil von 9,1%. Gegenüber dem Jahr …

weiter....

Gutachten bestätigt 600 Mio. Barrel an Öl-Reserven für Tortai

Die PetroCapital Resources (PCR) meldet, dass die Ergebnisse des seismischen 3D-Gutachten für das Investitions-Projekt Tortai alle Erwartungen übertreffen. So hat sich bestätigt, dass die gesamten Reserven von Tortai nicht wie ursprünglich angenommen, 36.7 Mio. Barrel betragen, sondern Tortai über fast 600 Mio. Barrel Öl verfügt. Auf Basis des heutigen Öl-Preises …

weiter....

Deutschland und Kasachstan setzen Wirtschaftskooperation fort

Gemeinsam mit dem Präsidenten der Republik Kasachstan, Nursultan Nasarbayev, eröffnete der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, am 03. Februar 2009 das Deutsch – Kasachische Wirtschaftsforum in Berlin. Präsident Nasarbayev weilt in Deutschland, um das „Jahr Kasachstans in Deutschland“ hier in Berlin zu eröffnen. „Fortsetzung der bilateralen Wirtschaftskooperation auch …

weiter....

Russland ist Deutschlands wichtigster Energielieferant

Russland ist Deutschlands wichtigster Energielieferant Januar bis Oktober 2008: Erdöl und Erdgas für 22,5 Milliarden Euro importiert Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Staatsbesuchs des russischen Ministerpräsidenten Wladimir Putin am 16. Januar 2009 mitteilt, wurden von Januar bis Oktober 2008 Erdöl und Erdgas im Wert von 22,5 Milliarden Euro …

weiter....

Rohstoffversorgung – Politik verursacht Engpässe

Die kräftig gestiegenen Energiepreise werfen die Frage auf, wie sicher die Versorgung mit den wichtigsten Grundstoffen für die Industrieproduktion im rohstoffarmen Deutschland ist. Das Rohstoffversorgungs-Risiko-Rating des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) hat nun jene Stoffe identifiziert, bei denen es über kurz oder lang zu Engpässen kommen könnte. Ein beruhigendes …

weiter....