Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Erbschaftsteuer

Themen - Archiv: Erbschaftsteuer

Am Fiskus vorbei vererbt

Werden Häuser an nahe Verwandte vererbt, gelten höhere Freibeträge Entwarnung für die Erben von Eigenheimbesitzern: „Oma ihr klein Häuschen“ kann auch nach der von Bundestag und Bundesrat verabschiedeten Reform der Erbschaftsteuer in der Familie bleiben, ohne dass das Finanzamt abkassiert. „Zwar werden Immobilien ab dem 1. Januar 2009 bei der …

weiter....

Die Reform der Erbschaftsteuer

Am Freitag, den 5. Dezember 2008 hat der Bundesrat grünes Licht für die umstrittene Reform der Erbschaftsteuer gegeben. Nahe Verwandte sowie die Erwerber von Unternehmen können sich im Einzelfall freuen. Es gibt aber auch zahlreiche Überraschungen. Der Teufel steckt im Detail. 1. Die Freibeträge Die Freibeträge für die sog. Kernfamilie …

weiter....

Erbschaftsteuer – zahlreiche CDU/CSU-Abgeordnete stützen Kurs der FDP

BERLIN. Zur namentlichen Abstimmung im Deutschen Bundestag über das Gesetz zur Reform der Erbschaftsteuer erklärt der erste parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion Jörg VAN ESSEN: Bei der namentlichen Abstimmung zum Gesetz über die Erbschaftsteuer haben 28 Abgeordnete der Union, darunter der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Wolfgang Bosbach und der frühere Fraktionsvorsitzende Friedrich Merz, …

weiter....

Union, SPD und die Erbschaftsteuer

Endlich, das politische Gewürge ist vorerst beendet. Das Zustandekommen der gestrigen Entscheidung über die Erbschaftsteuerreform ist ein parlamentarisches Lehrstück darüber, wie Koalitionszwang über Vernunft siegen kann. In der Union, speziell in der CSU haben sie die Faust in der Tasche geballt und sich von der FDP im Bundestag aus der …

weiter....

Erbschaftsteuer-reform: Keine Kompromisse zu Lasten des Mittelstandes

BERLIN. Zum heutigen Koalitionstreffen zur Erbschaftsteuerreform erklärt der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion Carl-Ludwig THIELE: Das Chaos innerhalb der so genannten großen Koalition bei der Erbschaftsteuer wird für die steuerpflichtigen Bürger und die deutschen Familienunternehmen zu einer immer größeren Belastung. Noch immer wissen sie nicht, was bei der Erbschaftsteuerreform auf sie …

weiter....

Erben dürfen nicht bestraft werden

Über das Erbe zerstreiten sich nicht nur Familien. Das droht nun auch der großen Koalition, obwohl die gar nichts erbt, sondern nur uneins ist über eine Reform der Besteuerung im Erbfall. Diese Aufgabe hat ihr das Bundesverfassungsgericht aufgetragen, weil das gültige Erbrecht nicht verfassungskonform ist. Sollten sich CDU, CSU und …

weiter....

CSU will Erbschaftsteuer „durch die Hintertür“ abschaffen

Im Streit um die Erbschaftsteuerreform hat der Vorsitzende der bayerischen SPD-Landesgruppe im Bundestag, Florian Pronold, der CSU vorgeworfen, die Erbschaftsteuer „durch die Hintertür“ abschaffen zu wollen. Der „Mittelbayerischen Zeitung“ sagte Pronold, entweder wolle die CSU die Reform so lange verzögern, bis die vom Bundesverfassungsgericht gesetzte Frist zum Jahresende abgelaufen ist …

weiter....

Kauder/Ramsauer: Gespräche zur Erbschaftsteuer vertagt

Zu den heutigen Verhandlungen zur Erbschaftsteuerreform erklären der Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder MdB und der Erste Stellvertretende Vorsitzende und Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Dr. Peter Ramsauer MdB: Die Gespräche zwischen den Koalitionsfraktionen zur Reform des Erbschaftsteuergesetzes sind heute vertagt worden und werden in der kommenden Woche fortgesetzt. Es gibt noch …

weiter....

Bundestag muss Erbschaftsteuergesetz nachbessern

„Ein Inkrafttreten des Erbschaftsteuergesetzes in der jetzigen Form würde die Existenz Tausender mittelständischer Unternehmen gefährden und zahlreiche Arbeitsplätze kosten.“ Mit diesen Worten hat der Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, an die Abgeordneten des Deutschen Bundestags appelliert, den Gesetzentwurf in zentralen Punkten nachzubessern. Wenn sich derzeit schon keine …

weiter....

CSU Wahltheater zur Erbschaftsteuer

Erbschafts – Donnerwetter – CSU Wahltheater zur Erbschaftsteuer Wenn man den Drohgebärden der CSU zur Erbschaftsteuer glauben soll, dann kann man nur feststellen: Die CSU hat geschlafen. Noch im Dezember letzten Jahres ist im Bundeskabinett unter Beteiligung der CSU der Gesetzentwurf zur Reform der Erbschaftsteuer auf den Weg gebracht worden. …

weiter....