Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Energiesparlampen

Themen - Archiv: Energiesparlampen

Energiesparlampen können bei Betrieb giftige Stoffe abgeben

Energiesparlampen können bei Betrieb giftige Stoffe abgeben. Das haben Recherchen des NDR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazins „Markt“ ergeben. Eine Untersuchung von Energiesparlampen hat gezeigt, dass Lampen bei Betrieb Dämpfe freisetzen, die im Verdacht stehen, krebserzeugend zu sein, berichtet das Magazin am Montag, 18. April, um 20.15 Uhr im NDR Fernsehen. Bisher …

weiter....

Quecksilber aus zerbrochenen Energiesparlampen

Energiesparlampen – Fachleute sprechen von Kompaktleuchtstofflampen – sind gut für das Klima, enthalten aber geringe Mengen an Quecksilber. Geht eine Lampe zu Bruch, kann das giftige Schwermetall in die Innenraumluft gelangen. Eine erste orientierende Stichprobe des Umweltbundesamtes (UBA) mit zwei Lampen zeigt nun: Unmittelbar nach dem Bruch kann die Quecksilber-Belastung …

weiter....

Wenn quecksilberhaltige Energiesparbirnen zerbrechen

Mit dem Siegeszug von Energiesparlampen ist Quecksilber in die Haushalte zurück gekehrt. Ohne das giftige Schwermetall leuchten die sparsamen Birnen nicht. Bis zu fünf Milligramm davon enthält eine Kompaktleuchte. Zerschellt sie am Boden, breitet sich Quecksilber als Gas dort zuerst aus – Kinder sind also am meisten gefährdet, es einzuatmen, …

weiter....

Energiesparlampen schwächeln im Test

Einer der Gründe, warum Käufer sich für Energiesparlampen entscheiden, ist die Schonung der Umwelt. Im Vergleich zur herkömmlichen Glühbirne setzen die künstlichen Lichtquellen bei gleicher Helligkeit weniger Energie um. So jedenfalls lauten die Herstellerangaben auf den Verpackungen. Die Stiftung Warentest hat 28 Modelle auf ihre Tauglichkeit hin überprüft. Das Ergebnis …

weiter....

Keine Glühbirnen im Kinderzimmer

Herkömmliche Glühbirnen werden rund dreimal so heiß wie Energiesparlampen und stellen vor allem in Kinderzimmern eine erhebliche Brandgefahr dar Die Tage der Glühbirne sind gezählt – und damit werden Kinderzimmer ein Stück sicherer. Die klassischen Leuchtmittel entwickeln eine große Hitze, was einen Brand auslösen kann, etwa wenn Kinder die Lampen …

weiter....

Verbot von Glühbirnen kommt 2009

In Europa sind die Tage der Glühbirne gezählt: Die Europäische Kommission will sie im Frühjahr 2009 aus den Haushalten in ganz Europa verbannen. Das berichtet die in Düsseldorf erscheinende „Rheinische Post“ unter Berufung auf Kommissionskreise in Brüssel. Die Kommission wolle stattdessen effizientere Energiesparlampen vorschreiben, um C02 zu sparen. Noch 2008 …

weiter....

Energiesparlampen sind praktischer Umweltschutz

Die Deutschen beleuchten zunehmend mit energieeffizienten Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren: 150 Millionen der im Fachjargon Gasentladungslampen genannten Lampen haben sie 2006 gekauft. Verbraucher und Verbraucherinnen haben damit eine erhebliche Menge Energie eingespart und so aktiv das Klima geschützt. „Doch noch immer gehen zu wenig Lichter für den Klimaschutz an“, sagte Jürgen …

weiter....