Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Drogen

Themen - Archiv: Drogen

Schon Bundeskanzler Adenauer nahm Drogen – Entzug früher und heute

Jeder kennt Konrad Adenauer, den Bundeskanzler, der von 1949 bis 1963 entscheidend am Wiederaufbau der vom Krieg zerstörten Bundesrepublik Deutschland beteiligt war. Doch kaum jemand weiß, dass Adenauer Drogen nahm und in den letzten Jahren seines Lebens zu Aufputschmitteln griff. Über einen Drogenentzug dachte er nicht nach, auch wenn dieser …

weiter....

Bätzing kritisiert schwarz-gelbe Suche nach neuem Drogenbeauftragten

Die ehemalige Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing (SPD), warnt vor Rückschritten in der Drogen- und Suchtpolitik. Bätzing kritisierte in der „Saarbrücker Zeitung“: „Dass es noch keine Entscheidung über einen neuen Beauftragen gibt, das ist schon verwunderlich.“ Deshalb sei zu befürchten, dass in der neuen Bundesregierung „die Funktion der Drogenbeauftragten wieder …

weiter....

Eichhorn: Keine Legalisierung von Cannabis

Anlässlich ihrer Rede im Plenum des Bundestages zum Thema Cannabis erklärt die Drogenbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Maria Eichhorn MdB: Cannabis ist keine Spaßdroge. Der Konsum hat in den vergangenen 10 bis 15 Jahren stark zugenommen. Mittlerweile sind in Deutschland etwa 600.000 vorwiegend junge Menschen Cannabiskonsumenten, 220.000 sind stark abhängig. Vor diesem …

weiter....

Cannabis als Medizin

Cannabis hat eine eindeutig nachgewiesene schmerzstillende Wirkung. Für viele schwerkranke Menschen ist der Einsatz von Cannabis die einzige Möglichkeit, ihre Schmerzen zu lindern. Cannabis als Medizin kann Schwerkranken Lebensqualität zurückgeben Betroffenen kann durch die Behandlung mit Cannabis ein großes Stück Lebensqualität zurückgegeben werden. Dies wurde gestern von den anwesenden Wissenschaftlern …

weiter....