Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Diebstahl

Themen - Archiv: Diebstahl

Münster ist die Hauptstadt der Fahrrad-Diebe

In Münster müssen Fahrradfahrer ganz besonders gut auf ihren Draht-Esel aufpassen. Das Männer-Lifestylemagazin „Men’s Health“ hat bei einer bundesweiten Auswertung der Zahlen aller bei der Polizei gemeldeten Fahrraddiebstähle festgestellt, dass in der nordrhein-westfälischen Universitätsstadt pro Jahr mit Abstand die meisten Fahrräder gestohlen werden: 197 waren es 2009 pro 10.000 Einwohner. …

weiter....

Köln ist die Hauptstadt der Taschendiebe

Köln ist die Hauptstadt der Taschendiebe. Das hat das Männer-Lifestylemagazin „Men’s Health“ exklusiv bei einer Auswertung der Zahlen aller im vergangenen Jahr bei den jeweiligen Kreis- und Landespolizeiämtern gemeldeten Taschendiebstähle festgestellt. Danach haben die Langfinger 2009 in der Domstadt pro 100.000 Einwohner immerhin 800-mal zugeschlagen. In Augsburg sind Taschendieb-Attacken dagegen …

weiter....

Cabrio-Saison: Oben ohne, aber nicht ohne Hirn

Im Frühling und Sommer steigt die Laune der Cabrio-Besitzer überdurchschnittlich: Während andere Autofahrer ihre Klimaanlage auf Hochtouren laufen lassen müssen, genießen sie den Fahrtwind, die Sonne und das Gefühl grenzenloser Freiheit. Allerdings: Offene Autos mit einem klassischen Stoffverdeck rufen mitunter Diebe und Vandalen auf den Plan. „Deshalb ist es für …

weiter....

In der Krise schlagen Langfinger häufiger zu

Für manche ist Ladendiebstahl ein Kavaliersdelikt, dem Einzelhandel bringt er jedes Jahr Milliardenverluste. Von Juli 2008 bis Juni 2009 zahlte der deutsche Einzelhandel rund 5,2 Mrd. Euro für Warenschwund. Dies entspricht 1,17 % des Handelsumsatzes in Deutschland (+3,5 % zum Vorjahr) – der höchste Wert seit 2002. Weltweit kostete Warenschwund …

weiter....

Geld im Strumpf?

In Deutschland wird alle zwei Minuten ein Einbruch verübt Aus Unsicherheit aufgrund der Finanzkrise heben wieder vermehrt Menschen Ersparnisse zu Hause auf. Doch leider lauert auch dort Gefahr. Laut Statistik wird in Deutschland alle zwei Minuten ein Einbruch verübt! Daher raten ARAG Experten zum einen, das Geld auf dem Sparbuch …

weiter....

Vor dem Schaden schlau sein

Ungeschützte Fenster können mit einem Schraubenzieher in Sekunden aufgehebelt werden. Durch den nachträglichen Einbau von Sicherungstechnik wird der Einbruchschutz spürbar erhöht Alle zwei Minuten wird in Deutschland eingebrochen. Dennoch berücksichtigt man Einbruchschutz in der Bauplanung zu wenig – weniger als ein Prozent der über 200.000 im vergangenen Jahr fertiggestellten Wohngebäude …

weiter....

Keine Haftung bei Koffer-Klau

Werden Koffer entwendet, die in einem Gepäckraum oder gar offen in der Lobby deponiert sind, haftet weder der Hotelier noch der Reiseveranstalter für den Diebstahl (Foto: News-Reporter) Um elf Uhr muss das Hotelzimmer geräumt sein, der Flieger geht aber erst spätabends: Viele Urlauber deponieren ihre Koffer in der Zwischenzeit in …

weiter....

Bloß kein Hintertürchen offen lassen

Urlaubszeit, Einbruchszeit: Schon mit wenigen Handgriffen kann man Langfingern das Eindringen in Haus oder Wohnung deutlich erschweren Neun von zehn Haus- und Wohnungseinbrüchen finden in Abwesenheit der Bewohner statt. Da wird die Urlaubszeit schnell zur Hochsaison für Langfinger. Doch schon mit relativ geringem Aufwand an den richtigen Stellen lässt sich …

weiter....

Auto weg – was tun?

Mit dem Auto durch Andalusien: Ein Traum geht in Erfüllung. Doch aus dem Traum wird ein Albtraum, wenn man auf dem Parkplatz steht und vergeblich sein Auto sucht. – Was ist zu tun, wenn im Ausland das Auto gestohlen wird? Die HUK-COBURG rät, den Diebstahl sofort bei der Polizei anzuzeigen. …

weiter....

Keine Chance für Langfinger

Auto-Diebstahl ist eine unschöne Angelegenheit. Schutz davor bieten neue Technologien wie eine Wegfahrsperre mit Komponentenschutz Fast jeder Haushalt in Deutschland besitzt einen Pkw – ergiebige Jagdgründe für Autodiebe. Die Langfinger sind meist nicht nur technisch auf dem neuesten Stand, sondern wenden auch immer raffiniertere Tricks an. Allerdings machen innovative Technologien …

weiter....