Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Diäten

Themen - Archiv: Diäten

Abgeordnete erhöhen ihre Altersbezüge

Mit einem kräftigen Aufschlag aus der Steuerkasse haben sich die NRW-Abgeordneten ihre spätere Polit-Rente deutlich erhöht. Alle Proteste gegen die „Vollkasko-Mentalität“ waren vergeblich – die Mehrheit der Mandatsträger war nicht bereit, am Privileg einer üppigen Altersversorgung rütteln zu lassen. Mit der außerplanmäßigen Erhöhung hat der Landtag der 2005 als „historisch“ …

weiter....

Mehr als 100 Bundestagsabgeordnete bekommen fragwürdige Bonuszahlungen

Mehr als 100 Bundestagsabgeordnete profitieren von rechtlich zweifelhaften Zusatzzahlungen. Das berichtet das Hamburger Magazin stern in seiner neuen, am Donnerstag erscheinenden Ausgabe. Die Abgeordneten erhalten als Parlamentarische Geschäftsführer, Fraktionsvizevorsitzende und häufig auch in weiteren Ämtern so genannte Funktionszulagen aus den Budgets der Bundestagsfraktionen, zusätzlich zu der gesetzlichen Diät von monatlich …

weiter....

Rauf mit den Pfunden, runter mit den Kilos

Übergewicht (lat. Adipositas) stellt in den westlichen Industrieländern ein großes Erkrankungs- und Sterblichkeitsrisiko dar. Viele Krankheiten, wie z.B. Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen, Zuckerkrankheit und auch orthopädische Probleme stehen mit Übergewicht in Verbindung. Helfen operative Möglichkeiten? Die Versuche, das Gewicht zu reduzieren, sei es durch Anpassung der Lebensweise in Form von Diäten oder …

weiter....

Diäten-Check: Energiebilanz entscheidet über Abnehmerfolge

Wenn die Weihnachtszeit vorbei ist und wie so häufig Spuren in Form zusätzlicher Kilos hinterlassen hat, dann kommt eine Hochkonjunktur für die Abnehmdiäten. Die Zeitschrift „Naturarzt – Ihr Gesundheitsratgeber“ warnt vor übertriebenen Erwartungen: Entscheidend für den Erfolg ist die Energiebilanz, nicht irgendein diätspezifisches Geheimrezept. Keine der bekannten Diäten kann rundum …

weiter....

EU wird teurer

Muss Deutschland für die Diäten von Abgeordneten anderer EU-Länder aufkommen, ihnen gar die Pensionen mitfinanzieren, obwohl diese Parlamentarier sich nicht einmal für deutsche Interessen stark gemacht haben? So ist es beschlossen. Die neue Regelung wird dem Bürger schwer zu vermitteln sein. Er fragt sich zu Recht, warum müssen Parlamentarier EU-weit …

weiter....

Die Koalition der Ungeschickten

Erst an den Kaffeetischen dieses Pfingstwochenendes werden die Nachrichten der vergangenen Woche ihre volle destruktive Kraft entfalten: die im Eilverfahren beschlossene Erhöhung der Diäten für Bundestagsabgeordnete um 16 Prozent. Oder die Tatsache, dass ausgerechnet die Umweltminister in Bund und Ländern 300-PS-Karossen nutzen, während der Benzinpreis Nicht-Dienstwagennutzern mit mehr als 1,50 …

weiter....

Abgeordneten-Bezüge Parteienkritiker von Arnim fordert Volksentscheid über Diäten

In der Debatte um die geplante Erhöhung der Bezüge von Bundestagsabgeordneten fordert der Parteienkritiker Hans Herbert von Arnim Volksentscheide über Diätenerhöhungen. „Das Volk sollte durch Volksentscheide eine Kontrolle über die Bezahlung seiner Vertreter ausüben können“, sagte von Arnim der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Freitagausgabe). Das sei „urdemokratisch“ und werde …

weiter....