Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Deutschland (page 7)

Themen - Archiv: Deutschland

Die Atompolitik, ein Fallout

Der zumindest temporäre Ausstieg aus dem Ausstieg vom Atomausstieg kam für die Kraftwerksbetreiber von Eon, RWE und EnBW völlig überraschend. Lassen wir die Frage unbeantwortet, ob das von Bundeskanzlerin Angela Merkel verkündete dreimonatige Moratorium für vorausschauende Unternehmenslenker angesichts der erschreckenden Bilder von geborstenen Meilern und der drohenden Kernschmelze in mehr …

weiter....

Böhmer: Demokratie hängt von Einkommenssituation ab

Einkommensverhältnisse und die Lebenssituation nennt Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Wolfgang Böhmer (CDU) als ausschlaggebend dafür, wie fest die Demokratie in der Bevölkerung verankert ist. In einem Interview der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung sagte er: „Wenn die Menschen Arbeit haben und der Wohlstand wächst, dann wird sich manches Problem klären. Aber solange …

weiter....

Expedition zu Deutschlands Kältepol

Expeditionen zum Nordpol und zum Südpol sind bekannt, vielfach legendär und dauern meistens mehrere Wochen. Aber gibt es einen Kältepol in Deutschland? Die Zeitschrift Daheim in Deutschland hat sich auf die Suche nach dem kältesten Ort Deutschlands gemacht und stellt ihn in ihrer April/Mai-Ausgabe vor. Er liegt nicht im hohen …

weiter....

Deutschland gehen die Ingenieure aus

m Jahr 2009 haben rund 53.000 junge Leute einen Ingenieurabschluss an einer deutschen Hochschule erworben. Die aktuellen Absolventenzahlen liegen damit kaum über dem Niveau des letzten Ingenieurhochs Mitte der 1990er Jahre. Dagegen sind die Absolventenzahlen insgesamt im Zeitraum von 1995 bis 2009 um fast die Hälfte angewachsen. Zu diesem Ergebnis …

weiter....

Merkel lehnt deutsche Beteiligung an Militäreinsatz in Libyen ab

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Beteiligung Deutschlands an einem möglichen, militärischen Eingreifen des Westens in Libyen deutlich abgelehnt. Merkel sagte der „Saarbrücker Zeitung“: „Als Bundeskanzlerin kann ich uns da nicht in einen Einsatz mit äußerst unsicherem Ende führen.“ Während von Afghanistan durch den dort geplanten und ausgerüsteten Terrorismus eine …

weiter....

Die Atomkatastrophe in Japan und die Folgen

Über Deutschland rollt dieser Tage ein Bilder- und Nachrichten-Tsunami hinweg, der die Nation in einen Schockzustand versetzt. Die Atom-Katastrophe in Japan ereignet sich gefühlt nicht am anderen Ende der Welt, sondern in unseren Wohnzimmern. Das hat eine erfreuliche und eine bedenkliche Konsequenz. Zunächst die gute Nachricht: Niemand kommt hierzulande mehr …

weiter....

Anzahl der Schülerinnen und Schüler sinkt um 1,6%

11,5 Millionen Schülerinnen und Schüler besuchen nach vorläufigen Angaben im Schuljahr 2010/11 allgemeinbildende und berufliche Schulen in Deutschland. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ist das ein Rückgang von 1,6% im Vergleich zum Schuljahr 2009/10. Im Schuljahr 2010/11 werden 8,8 Millionen in allgemeinbildenden Schulen und 2,7 Millionen in beruflichen …

weiter....

Arbeitskosten steigen um 0,7%

In Deutschland sind die Arbeitskosten je geleistete Arbeitsstunde im vierten Quartal 2010 im Vergleich zum dritten Quartal 2010 saison- und kalenderbereinigt um 0,7% gestiegen. Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) erhöhten sich dabei die Kosten für Bruttolöhne und -gehälter um 0,6%, die Lohnnebenkosten um 0,9%. Im Vergleich zum vierten Quartal …

weiter....

Private Banken erwarten zwei weitere Aufschwungjahre

Am 7. März 2011 hat der Ausschuss für Wirtschafts- und Währungspolitik des Bankenverbandes mit untenstehender Presseinformation seine neue Frühjahrsprognose veröffentlicht. „Die Aussichten für die deutsche Wirtschaft bleiben sehr freundlich: gut gefüllte Auftragsbücher, der anhaltende Beschäftigungsaufbau und die weiter erfreulichen Perspektiven für die Weltwirtschaft werden dafür sorgen, dass sich der Aufschwung …

weiter....