Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Destatis (page 5)

Themen - Archiv: Destatis

Umsatz verarbeitendes Gewerbe Dez 08 drastisch gesunken

Umsatz im Verarbeitenden Gewerbe im Dezember 2008: Real – 12,6% zum Vorjahr Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, verzeichnete das Verarbeitende Gewerbe nach vorläufigen Angaben im Dezember 2008 arbeitstäglich bereinigt einen realen Umsatzrückgang um 12,6% gegenüber dem Dezember 2007 (nach revidiert – 6,5% im November 2008). Der Inlandsumsatz nahm im …

weiter....

11% weniger Verbraucherinsolvenzen im November 2008

Im November 2008 haben die deutschen Amtsgerichte nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) insgesamt 12 447 Insolvenzen verzeichnet, darunter 7 903 Insolvenzen von Verbrauchern und 2 375 Insolvenzen von Unternehmen. Ein Vergleich dieser Zahlen mit dem Vorjahreszeitraum würde die tatsächliche Entwicklung nicht korrekt widerspiegeln, da in Nordrhein-Westfalen die Insolvenzfälle 2007 …

weiter....

Januar 2009: Rohstahlproduktion um 35,6% niedriger als im Vorjahr

Die deutschen Hüttenwerke haben im Januar 2009 1,72 Millionen Tonnen Roheisen und 2,65 Millionen Tonnen Rohstahl hergestellt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, produzierten sie damit 35,8% weniger Roheisen und 35,6% weniger Rohstahl als im Januar 2008. Gegenüber Dezember 2008 erhöhte sich die Produktion bei Roheisen um 5,0% und bei …

weiter....

Preisverfall der Seefrachtraten im 4. Quartal 2008

Der konjunkturelle Abschwung der Weltwirtschaft und der gesunkene Ölpreis haben zu einem Preisverfall der Seefrachtraten in Deutschland geführt. Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) lag der Index der Seefrachtraten in der Linienfahrt im vierten Quartal des Jahres 2008 um 16,9% unter dem Niveau der entsprechenden Vorjahresperiode. Dabei sind die Frachtraten …

weiter....

Zwölf Millionen Spielkonsolen in privaten Haushalten

In den privaten Haushalten in Deutschland gab es Anfang des Jahres 2008 insgesamt zwölf Millionen Spielkonsolen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der vom 5. bis 10. Februar 2009 stattfindenden Internationalen Spielwarenmesse TOY FAIR in Nürnberg mitteilt, konnte in nahezu jedem fünften Haushalt (19%) an mindestens einer Konsole gespielt werden. …

weiter....

Einzelhandelsumsatz 2008 real gesunken

Einzelhandelsumsatz 2008 real um 0,4% gegenüber 2007 gesunken Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) lag der Umsatz im Einzelhandel in Deutschland im Jahr 2008 real um 0,4% niedriger als 2007. Nominal konnte der Einzelhandel seinen Umsatz um 2,1% steigern, nachdem im Vorjahr nach Einführung der höheren Mehrwertsteuersätze die Umsätze …

weiter....

Produktion von Modelleisenbahnen hat 2008 wieder zugenommen

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) aus Anlass der 60. Nürnberger Spielwarenmesse vom 05. – 10. Februar 2009 mitteilt, wurden in Deutschland nach vorläufigen Angaben im Jahr 2008 Modelleisenbahnen (einschließlich Zubehör) im Wert von rund 110,5 Millionen Euro hergestellt. Das waren etwa 8,4% mehr als 2007 (Produktionswert rund 102,0 Millionen Euro). …

weiter....

Großhandelsumsatz im Jahr 2008 gestiegen

Großhandelsumsatz im Jahr 2008 real um 3,0% gestiegen Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) setzte der Großhandel in Deutschland im Jahr 2008 nominal 8,4% und real 3,0% mehr um als 2007. Damit erzielte der Großhandel im sechsten Jahr in Folge einen nominalen Umsatzzuwachs. Der reale Umsatz war im Jahr …

weiter....

Verbraucherpreise Januar 2009: + 0,9%

Verbraucherpreise Januar 2009: Voraussichtlich + 0,9% gegenüber Januar 2008 Mineralölerzeugnisse drücken die Inflationsrate Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wird sich der Verbraucherpreisindex in Deutschland im Januar 2009 – nach vorliegenden Ergebnissen aus sechs Bundesländern – gegenüber Januar 2008 voraussichtlich um 0,9% erhöhen (Dezember 2008: + 1,1%). Im Vergleich zum …

weiter....

Konjunkturabschwung macht sich am Arbeitsmarkt bemerkbar

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Grundlage erster Berechnungen mitteilt, waren im Dezember 2008 40,53 Millionen in Deutschland lebende Personen erwerbstätig. Dies entspricht einer Zunahme um 351 000 Personen oder 0,9% gegenüber dem Vorjahresmonat Dezember 2007. Im Juli 2008 war die Erwerbstätigenzahl noch um 1,6% gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat gewachsen. …

weiter....