Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Destatis (page 4)

Themen - Archiv: Destatis

4. Quartal 2008: 1,0% mehr Erwerbstätige als im Vorjahr

Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) hatten im vierten Quartal 2008 rund 40,8 Millionen Erwerbstätige ihren Arbeitsort in Deutschland und damit 422 000 Personen oder 1,0% mehr als im vierten Quartal des Vorjahres. Die Zahl der Erwerbstätigen erlangte somit einen neuen Höchststand seit der Wiedervereinigung. Allerdings hat sich der …

weiter....

Auslandskontrollierte Unternehmen erbringen 20% der Wertschöpfung der Industrie

In Deutschland wurde 2006 rund ein Fünftel der gesamten Wertschöpfung der Industrie von Unternehmen erbracht, die zu einer Muttergesellschaft mit Sitz im Ausland gehörten. Diese und weitere Informationen zur Verflechtung deutscher Unternehmen mit dem Ausland hat Roderich Egeler, Präsident des Statistischen Bundesamtes (Destatis), heute in Berlin auf einer Pressekonferenz vorgestellt. …

weiter....

Gastgewerbeumsatz 2008 um 2,5% gesunken

Gastgewerbeumsatz 2008 real um 2,5% gegenüber 2007 gesunken Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, setzten die Unternehmen des Gastgewerbes in Deutschland im Jahr 2008 nominal 0,1% mehr und real 2,5% weniger um als im Jahr 2007. Im Dezember 2008 erzielte das Gastgewerbe in Deutschland nominal 3,7% und real 6,2% weniger …

weiter....

Rezession: Konjunktureinbruch in Deutschland

Die deutsche Wirtschaftsleistung ist im vierten Quartal 2008 deutlich zurückgegangen: Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) war – preis-, saison- und kalenderbereinigt – im vierten Quartal 2008 um 2,1% niedriger als im dritten Quartal; das war der größte Rückgang gegenüber einem Vorquartal im wiedervereinigten Deutschland. Eine rückläufige Wirtschaftentwicklung verzeichneten bereits die beiden Vorquartale, …

weiter....

Fleischerzeugung erreicht 2008 neuen Spitzenwert

In Deutschland wurden im Jahr 2008 insgesamt 7,5 Millionen Tonnen Fleisch aus gewerblichen Schlachtungen erzeugt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, war dies erneut ein Spitzenwert, der gut 0,2 Millionen Tonnen (3,3%) über dem im Vorjahr erreichten bisherigen Rekordniveau lag. Die Schweinefleischerzeugung stellte dabei mit 5,1 Millionen Tonnen den Hauptanteil …

weiter....

Zum Valentinstag: Rosen aus Amsterdam

Von Januar bis November 2008 sind frische Schnittblumen im Wert von 682,4 Millionen Euro nach Deutschland eingeführt worden. Davon stammten die mit Abstand meisten Blumen wie schon in den Vorjahren aus den Niederlanden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, belief sich der Wert der von dort eingeführten Blumen auf …

weiter....

Verbraucherpreise Januar 2009: + 0,9% gegenüber Vorjahr

Verbraucherpreise Januar 2009: + 0,9% zum Januar 2008 Inflationsrate auf dem niedrigsten Stand seit fast fünf Jahren Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ist der Verbraucherpreisindex für Deutschland im Januar 2009 gegenüber Januar 2008 um 0,9% gestiegen. Der Preisauftrieb hat sich seit August 2008 kontinuierlich abgeschwächt; im Januar 2009 blieb …

weiter....

Inlandstourismus Jahr 2008: 2% mehr Übernachtungen

Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) wurden im Jahr 2008 in Deutschland 369,6 Millionen Gästeübernachtungen in Beherbergungsstätten mit neun oder mehr Betten und auf Campingplätzen gezählt. Das war ein Plus von 2% gegenüber 2007. Damit stieg die Zahl der Gästeübernachtungen zum fünften Mal in Folge. Von der Gesamtzahl der …

weiter....