Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Destatis (page 2)

Themen - Archiv: Destatis

2,0% weniger Schwangerschaftsabbrüche im Jahr 2008

Im Jahr 2008 wurden dem Statistischen Bundesamt (Destatis) rund 114 500 Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland gemeldet und damit 2,0% oder 2 400 weniger als 2007. Knapp drei Viertel (73%) der Frauen, die 2008 Schwangerschaftsabbrüche durchführen ließen, waren zwischen 18 und 34 Jahren alt, 15% zwischen 35 und 39 Jahren. Fast 8% …

weiter....

Heimpflege in Pflegeklasse III kostet monatlich über 2 766 Euro

Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren Ende 2007 in Deutschland in der höchsten Pflegeklasse (III) für vollstationäre Pflege und Unterbringung im Mittel monatlich 2 766 Euro an das Pflegeheim zu entrichten. In der Pflegeklasse II betrug der durchschnittliche monatliche Vergütungssatz 2 341 Euro und in der niedrigsten Pflegeklasse I …

weiter....

Rohstahlproduktion im Februar 2009 bei 2,58 Millionen Tonnen

Die deutschen Hüttenwerke haben im Februar 2009 1,49 Millionen Tonnen Roheisen und 2,58 Millionen Tonnen Rohstahl hergestellt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, produzierten sie damit 35,8% weniger Roheisen und 31,6% weniger Rohstahl als im Februar 2008. Gegenüber Januar 2009 ging die Produktion bei Roheisen um 13,8% und bei Rohstahl …

weiter....

Beschäftigung im Dienstleistungsbereich: + 0,9 Prozent

Beschäftigung im Dienstleistungsbereich im 4. Quartal 2008: Nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) war im vierten Quartal 2008 die Anzahl der Beschäftigten in ausgewählten Dienstleistungsbereichen geringfügig (+ 0,9%) höher als im vierten Quartal 2007. Gegenüber dem Vorquartal sank die Beschäftigung in den betrachteten Wirtschaftsbereichen jedoch saisonal bereinigt um 1,6%. …

weiter....

7,1% weniger Verbraucherinsolvenzen im Jahr 2008

Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) haben die deutschen Amtsgerichte im Jahr 2008 insgesamt 155 202 Insolvenzen verzeichnet, darunter 98 140 Verbraucherinsolvenzen und 29 291 Unternehmensinsolvenzen. Ein Vergleich der Insolvenzzahlen für das Jahr 2008 mit dem Vorjahreszeitraum würde die tatsächliche Entwicklung nicht korrekt widerspiegeln, da in Nordrhein-Westfalen die Insolvenzfälle im …

weiter....

Einbruch der Kraftfahrzeugexporte im 4. Quartal 2008

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wurden im Jahr 2008 nach vorläufigen Zahlen Kraftfahrzeuge und Kraftfahrzeugteile im Wert von 174,1 Milliarden Euro aus Deutschland exportiert. Im Vergleich zum Jahr 2007 bedeutete dies einen Rückgang um 5,4%. Während in den ersten beiden Quartalen des Jahres 2008 noch eine Steigerung gegenüber den …

weiter....

Kernhaushalte des Bundes und der Länder im 1. bis 4. Quartal 2008

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach Ergebnissen der Kassenstatistik mitteilt, belief sich – in Abgrenzung der Finanzstatistik – das kassenmäßige Finanzierungsdefizit des Bundes im ersten bis vierten Quartal 2008 auf 11,8 Milliarden Euro und war damit um fast drei Milliarden Euro niedriger als im Vorjahr (14,7 Milliarden Euro). Die Länder …

weiter....

Einzelhandelsumsatz im Januar 2009 gesunken

Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) lag der Umsatz im Einzelhandel in Deutschland im Januar 2009 nominal um 1,2% und real um 1,3% niedriger als im Januar 2008. Beide Monate hatten jeweils 26 Verkaufstage. Das Ergebnis für den Januar 2009 wurde aus Daten von sieben Bundesländern berechnet, in denen …

weiter....

Großhandelspreise Januar 2009: – 5,9% zum Januar 2008

Der Index der Großhandelsverkaufspreise lag nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Januar 2009 um 5,9% unter dem Vorjahresstand. Dies war der stärkste Rückgang gegenüber dem Vorjahresmonat seit März 1987 (- 6,1%). Im Vergleich zum Dezember 2008 sank der Großhandelspreisindex im Januar 2009 um 0,4%. Im Großhandel mit festen Brennstoffen …

weiter....

Radiohören und Fernsehen per Internet immer beliebter

14,2 Millionen Menschen in Deutschland haben im ersten Vierteljahr 2008 zu privaten Zwecken über das Internet Radio gehört oder Fern gesehen. Im Vergleich zum Vorjahr (10,3 Millionen) ist das ein Zuwachs von rund 38%. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der CeBIT 2009 in Hannover (3. bis 8. März 2009) …

weiter....