Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Datenschutz (page 2)

Themen - Archiv: Datenschutz

Globaler Durchblick zu Lasten der Privatsphäre

Geografische Informationssysteme entwickeln sich zu globalen Überwachungsanwendungen. Was die Logistik voranbringt, kann die Privatsphäre am Arbeitsplatz komplett aushebeln, warnt das IT-Profimagazin iX. Kombiniert mit RFID-Sensoren, dem Mobilfunkstandard GSM und dem Satellitennavigationssystem GPS werden geografische Informationssysteme wie Google Earth zu komplexen Überwachungsanwendungen. Sie bilden die natürliche Welt zeitnah und detailgetreu in …

weiter....

Datenschutzschwächen in sozialen Netzwerken

Facebook missbraucht die Adressbücher seiner Nutzer zur Mitgliederwerbung. Das soziale Netzwerk verschickt im Namen der Anwender E-Mail-Einladungen, sich bei Facebook anzumelden, berichtet das Computermagazin c’t. Die agressive Mitgliederwerbung kann für Facebook-Nutzer negative Folgen haben: So wurde eine Nutzerin von ihrem Chef gerügt, weil er mehrmals vermeintlich von ihr unterschriebene Facebook-Einladungen …

weiter....

EU-Parlament stoppt das Swift-Abkommen

Jetzt ist der große Knatsch da. Die Europäische Union und die USA , die doch eigentlich zu einer nachhaltigen Liebesbeziehung bestimmt schienen, haben sich in ein massives Zerwürfnis manövriert. Erst kam der Ärger über den Misserfolg der Kopenhagener Klimakonferenz. Die Amerikaner machen dafür eine angeblich typische EU-Mischung aus Übereifer und …

weiter....

Intelligente Festplatte ist Speichermedium und Datenschützer in einem

Die Arbeitswelt ist mobil geworden: Daten liegen nicht mehr nur statisch auf einem PC, sondern müssen auf dem Notebook oder externen Datenträgern auch unterwegs immer verfügbar sein. Wer hier nicht die Verschlüsselungsmöglichkeiten von Hard- und Software nutzt, riskiert den Missbrauch seiner sensiblen Daten – bei Verlust eines Datenträgers fallen Unbefugten …

weiter....

Online-Kontaktplattformen: Das Internet vergisst nichts

Soziale Online-Netzwerke werden immer beliebter. Doch verschiedene Fälle von Datenklau lassen aufhorchen. „Durch eigene Unvorsichtigkeit oder Sicherheitslücken beim Betreiber kann die Veröffentlichung privater Informationen – etwa bei Bewerbungen – zu persönlichen Nachteilen führen“, so Martin Gasper, Experte von TÜV Rheinland anlässlich des Europäischen Datenschutztages am 28. Januar. Jeder Nutzer sollte …

weiter....

Umsatzvolumen über elektronischen Handel steigt

Rund 12% aller Unternehmen in Deutschland haben nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Jahr 2008 ihre Waren oder Dienstleistungen auch über das Internet oder andere elektronische Netzwerke verkauft. Dieser Anteil bewegt sich damit seit 2005 auf einem gleichbleibenden Niveau. Demgegenüber ist das Umsatzvolumen gestiegen, das über die elektronischen Vertriebswege …

weiter....

Datenaffäre: Transnet-Chef Kirchner verteidigt „Maulkorb“ für Bahn-Chef Mehdorn

Der Chef der Gewerkschaft Transnet, Alexander Kirchner, hat den „Maulkorb“ für Bahn-Chef Hartmut Mehdorn in der Datenaffäre verteidigt. „Ich halte den Zeitpunkt für verfrüht“, sagte Kirchner der Rheinischen Post zu der für kommenden Mittwoch geplanten Anhörung Mehdorns vor dem Bundestags-Verkehrsausschuss. „Wir befinden uns mitten in der Aufklärung, die der Aufsichtsrat …

weiter....

Studie: Mehr als die Hälfte ehemaliger Arbeitnehmer gibt Diebstahl von Daten zu

Untersuchung des Ponemon Institutes und Symantec offenbart, dass Unternehmen sich nur unzureichend vor Datenverlusten schützen Eine gemeinsame Studie des Ponemon Institutes und Symantec unter Arbeitnehmern, die 2008 ihren Arbeitsplatz verloren oder gewechselt haben, zeigt: 59 Prozent der Befragten haben beim Verlassen ihres vorherigen Arbeitgebers vertrauliche Unternehmensdaten, wie Kundenkontakte, mit sich …

weiter....

Kauf auf Rechnung: Wie lange noch?

Risiken durch geplante Gesetzesänderung: Kauf auf Rechnung: Wie lange noch? Die geplante Änderung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) birgt nach Ansicht von Credit Management-Experten sowohl für Verbraucher als auch für Unternehmen erhebliche Risiken. Harald Hahn, Geschäftsführer der Ideal-Fullservice GmbH und Sprecher des „Arbeitskreises Datenschutz“ des Vereins für Credit Management (VfCM) e.V., befürchtet …

weiter....