Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Cholera

Themen - Archiv: Cholera

Simbabwe: Cholera-Epidemie außer Kontrolle

Caritas-Arzt: „Humanitäre Katastrophe gigantischen Ausmaßes“ – Flüchtende Simbabwer an südafrikanischer Grenze gefangen Die Cholera-Epidemie in Simbabwe ist nach Einschätzung des Caritas-Arztes Joost Butenop außer Kontrolle. „Mittlerweile ist ein Prozent der Bevölkerung an Cholera erkrankt. Das ist eine humanitäre Katastrophe gigantischen Ausmaßes. Es ist vermutlich die größte Cholera-Epidemie der Geschichte Afrikas“, …

weiter....

Cholera weitet sich aus – HELP verstärkt Hilfsprojekte

Bereits seit August 2008 wütet die Cholera in Simbabwe und die Epidemie weitet sich immer stärker aus. Nach Zahlen der Weltgesundheitsorganisation wurden bisher 3.229 Menschen getötet, 63.000 Menschen sind erkrankt. Täglich kommen 1.700 Cholera-Fälle hinzu, mehr als 50 Opfer sind zu beklagen. Und es ist kein Ende der Epidemie abzusehen. …

weiter....

Simbabwe: Das Blutkonto wächst weiter – Kommentar

Simbabwes altersstarrer Diktator Mugabe missachtet alle Warnungen. Die Wahlen hat er zwar nur noch mit Fälschungen und massivem Druck politisch überstanden. Allen anderslautenden Bekundungen und Vereinbarungen zum Trotz klammert er sich aber nach wie vor eisern an die Macht. Statt den Geiselgriff um sein Volk zu lockern, verstärkt er ihn …

weiter....

Cholera in Simbabwe breitet sich aus

Humanitäre Lage verschlechtert sich weiter Die Cholera-Epidemie in Simbabwe hat jetzt auch die Hauptstadt Harare erreicht und nimmt immer dramatischere Formen an. Alleine im Stadtteil Budiriro im Südwesten vom Harare sind in den letzten 24 Stunden 10 Menschen gestorben, hunderte sind erkrankt. Die Krankenhäuser sind völlig überlastet. „Nach dem was …

weiter....