Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: China (page 2)

Themen - Archiv: China

Neue Weltwirtschaftsordnung 2050: China führt, Indien folgt knapp

Die Gewichtsverteilung in der globalen Wirtschaftsordnung ändert sich in den kommenden Jahren grundlegend. Gemessen am Bruttoinlandsprodukt (BIP) wird China im Jahr 2050 die mit Abstand größte Wirtschaftsmacht sein, gefolgt von den USA und Indien. Zudem rücken Schwellenländer wie Brasilien, Russland oder auch Mexiko und Indonesien im weltweiten Wirtschaftsranking weit vor, …

weiter....

Seltene Erden: Warnung vor Preissprung bei Hightech-Geräten

Seltene Erden Thema beim Besuch von Chinas Vizepremier Der Bundesverband BITKOM warnt angesichts der Exportbeschränkungen Chinas für sogenannte Seltene Erden vor einer Verteuerung von Hightech-Geräten. „Die Hersteller müssen sich mit steigenden Rohstoffpreisen und längeren Lieferzeiten auseinandersetzen“, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer. Es gibt kaum ein Hightech-Gerät, das ohne Seltene …

weiter....

Leitzinserhöhung: China tritt auf die Bremse

Nachdem die chinesische Regierung vor zwei Jahren auf die globale Finanzkrise mit einem Öffnen der Geldschleusen reagiert hatte, machen sich jetzt zunehmend die unerwünschten Nebeneffekte bemerkbar wie die beschleunigte Teuerung. Die von Chinas Zentralbank über das Wochenende zum zweiten Mal innerhalb von weniger als zwei Monaten verfügte Erhöhung der Leitzinsen …

weiter....

China wird zum Risiko

Tagtäglich werden die Finanzmärkte mit den Risiken konfrontiert, die sich aus der Schuldenkrise für europäische Aktien, Anleihen und den Euro ergeben. Die Herabstufung der Bonität Irlands um gleich fünf Stufen führt deutlich vor Augen, dass das Problem auch im neuen Jahr für Verunsicherung sorgen und Turbulenzen an den Märkten auslösen …

weiter....

Saudis auf dem Bremspedal

Um mehr als 1 Dollar je Barrel hat sich der Ölpreis am Donnerstagmorgen verteuert. Die Notierung der führenden US-Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) bewegte sich damit wieder jenseits von 89 Dollar je Barrel, womit sie Kurs nahm auf das vor wenigen Tagen erreichte Zwischenhoch von 90,26 Dollar. Auf diesem Stand …

weiter....

Klima-Geld sucht Anlage

Stellen Sie sich vor: Sie laufen auf dem Bürgersteig und sehen dort einen 100-Euro-Schein liegen. Was tun Sie? Erst mal den Schein aufheben. Unvorstellbar daher, dass auf der Straße Milliarden Euro herumliegen und sich dennoch niemand bückt. Genau dieses Schauspiel ist vom nächsten Montag an im mexikanischen Badeort Cancún zu …

weiter....

In der neuen Welt

Du liebe Güte, wie hat das US-Magazin „Forbes“ ganz und gar unbefangen Äpfel mit Birnen verglichen! Chinas Staatschef Hu sei der Welt mächtigster Mann, weil er u. a. über das größte Volk herrscht sowie Missliebige einkerkern kann. Immerhin hat der US-Präsident noch Rang zwei ergattert, weil er u. a. das …

weiter....

Gefährliches Kinderspielzeug

Was sich die Hersteller von Kinderspielzeug erlauben, ist schlicht ein Skandal. Da finden sich krebserregende Stoffe im Material oder die Ware ist so schludrig konstruiert, dass sie auseinanderfallen. Kleinkinder verschlucken sich schnell an solchen Teilen. Die Stiftung Warentest moniert hier keine Einzelfälle, wenn vier von fünf getesteten Produkten erhebliche Mängel …

weiter....