Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Burnout

Themen - Archiv: Burnout

Burnout auf dem Vormarsch

Nach einer Analyse des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) setzt sich der Anstieg von psychischen Erkrankungen unverändert fort. So ist 2010 nahezu jeder zehnte Ausfalltag auf eine psychische Erkrankung zurück zu führen. Bei der Untersuchung der Krankmeldungen von mehr als 10 Millionen AOK-versicherten Arbeitnehmern zeigt sich: Die Diagnose Burnout (Ausgebrannt) …

weiter....

Burn-out zuhause

Immer mehr ältere, pflegebedürftige Menschen werden zuhause von Angehörigen betreut. Manchmal müssen Frauen und Männer von heute auf morgen Dinge leisten, die sie nie gelernt haben und auf die sie kaum vorbereitet waren – plötzlich sind die ehemalige Verkäuferin oder der Büroangestellte Kranken- und Altenpfleger. Zu der Unsicherheit, medizinisch alles …

weiter....

Burnout: Vorbeugen statt nachsorgen

Erschöpft, krank, abgekapselt – Burnout ist längst nicht mehr nur eine Managerkrankheit. Von der Führungskraft bis zur Hausfrau häufen sich die Fälle in Deutschland. Laut einer Studie der Techniker Krankenkasse fühlt sich jeder dritte Berufstätige erschöpft oder ausgebrannt. „Burnout ist ein Zustand emotionaler und körperlicher Erschöpfung, der die Betroffenen von …

weiter....

Kraftquelle Mutter-Kind-Kur

24 Stunden pro Tag, sieben Tage die Woche, wickeln, füttern, trösten, aufräumen und in den Schlaf wiegen und obendrein eine große Verantwortung für ihre Kinder tragen – das geht an Eltern häufig nicht spurlos vorbei. Sie leiden unter Erschöpfungen, Burnout, Depressionen, Schlaf- oder Essstörungen. Für alle Mütter und Väter ist …

weiter....

Krankentage wieder auf Stand von 2003

Die Zeiten extrem geringer Krankenstände sind vorüber: Seit 2007 steigen die krankheitsbedingten Fehlzeiten leicht, aber kontinuierlich an. Von Januar bis Oktober 2009 lag der Krankenstand bei 4,0 Prozent, im gleichen Vorjahreszeitraum waren es 3,8 Prozent (2007: 3,7 Prozent): Die gravierendsten Steigerungsraten weisen nach wie vor psychische Erkrankungen auf. Im gesamten …

weiter....