Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Bundeshaushalt (page 2)

Themen - Archiv: Bundeshaushalt

FDP: Neuverschuldung in Wahrheit bei 74,3 Milliarden Euro

Steinbrück reißt schon 2009 Maastricht-Grenze Der Vorsitzende des Bundestags-Haushaltsausschusses, Otto Fricke (FDP), hat Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) bei der Vorlage des Nachtragshaushalts „Taschenspielertricks“ vorgeworfen. „Rechnet man den Tilgungsfonds und das bisher für 2009 absehbare Bankenrettungspaket hinzu, liegt die Neuverschuldung von Bund und Ländern 2009 in Wahrheit bei 74,3 Milliarden Euro. …

weiter....

Bundeshaushalt 2008: Erfolgreicher Abschluss

Die jetzt vorliegenden vorläufigen Zahlen zum Ergebnis des Bundeshaushalts belegen den erfolgreichen haushaltspolitischen Kurs der Bundesregierung in schwieriger gesamtwirtschaftlicher Lage. Mit einer Neuverschuldung von 11,5 Mrd. € wird die ursprünglich geplante Nettokreditaufnahme für das abgelaufene Jahr um knapp 0,4 Mrd. € unterschritten. Ein solch positiver Abschluss ist möglich, obwohl in …

weiter....

Krise hinterlässt Spuren im Bundeshaushalt

Die weltweite Finanzmarktkrise hinterlässt ihre Spuren auch im Bundeshaushalt. Zur Bewältigung der Rezession muss der Bund die Neuverschuldung erhöhen. Mit ihrem Investitionspaket will die Bundesregierung in den nächsten zwei Jahren 50 Milliarden Euro Investitionen anschieben und Arbeitsplätze erhalten. „In diesen unsicheren Zeiten sind Standfestigkeit und Solidität wichtig“, betonte Bundesfinanzminister Peer …

weiter....