Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Bochum

Themen - Archiv: Bochum

Bank des Jahres 2010

Die zufriedensten Kunden hat nicht etwa eine Großbank aus Frankfurt, sondern eine kleine Bank aus Bochum. Die GLS Bank, die Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken, schafft es auf Platz eins vor der PSD Bank Nürnberg und der PSD Bank RheinNeckarSaar. Das ist das Ergebnis einer Internet-Umfrage, zu der das Anlegermagazin …

weiter....

Neue Karstadt-Steuer?

Es ist nicht ungewöhnlich, dass eine Verwaltungsbürokratie überfordert ist. Im Fall Karstadt aber muss man sich schon fragen, ob hier in mancher Kämmerei des Ruhrgebiets, namentlich in Bochum und Mülheim, noch alle Akten im Schrank stehen. Da verzichten die Gläubiger des Karstadt-Konzerns, darunter Handwerker, mittelständische Zulieferbetriebe und Mitarbeiter, die wegen …

weiter....

Betriebsratschef sieht Bochumer Opel-Werk wieder gefährdet

Der Betriebsratschef des Bochumer Opel Werks, Rainer Einenkel, schlägt Alarm. „Im Zusammenhang mit Verkaufsabsichten für das Werk Antwerpen soll zugesagte Produktion nicht nach Bochum kommen“, schreibt Einenkel in einer internen Rund-Mail, die den Zeitungen der WAZ-Gruppe vorliegt. Wenn dies so komme, seien im Bochumer Werk „weitere 1000 Arbeitsplätze gefährdet“. Einenkel: …

weiter....

NRW-Regierung wünscht rasches Gespräch mit Opel-Chef

Im Ringen um die Sanierung des Autobauers Opel hat NRW-Wirtschaftsministerin Christa Thoben (CDU) eine klare Perspektive für den Standort Bochum angemahnt. Dabei setzt sie besonders auf die Produktion von Elektroautos und die Getriebefertigung. „Die Elektromobilität kann ein Schwerpunkt für das Werk Bochum werden“, sagte Thoben der Essener WAZ-Gruppe. „Außerdem hoffen …

weiter....

General Motors will in Bochum 1800 Stellen streichen

Die amerikanische Opel-Mutter General Motors will im Bochumer Opel-Werk 1800 Stellen streichen. Das berichtet die in Düsseldorf erscheinende Rheinische Post in ihrer morgigen Ausgabe unter Berufung auf Verhandlungskreise. Außerdem wird General Motors in Bochum den Getriebebau schließen, in den Opel bei früheren Sparrunden insgesamt 600 Jobs ausgelagert hat. Offen ist …

weiter....

Kurzarbeit bei Opel

In den Bochumer Opelwerken plant das Unternehmen ab Februar Kurzarbeit – bis zum Jahresende an 70 bis 100 Tagen. Das teilte Betriebsratschef Rainer Einenkel der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung mit. In Bochum seien 3 000 der 6 000 Mitarbeiter davon betroffen. Auch den anderen europäischen Werken von General …

weiter....

Frauenfussball-WM in Deutschland

Die Austragungsorte der Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Deutschland stehen fest: Gespielt wird 2011 in neun deutschen Städten von Augsburg bis Wolfsburg. Bundeskanzlerin Angela Merkel führt als „Teamchefin“ eine prominente Unterstützer-Elf für das Turnier an. In 1.000 Tagen wird in Berlin das Eröffnungsspiels der Fußball-WM der Frauen angepfiffen. Wo die übrigen Begegnungen stattfinden, …

weiter....

Kraftzentrum der Zukunft

Keine Produktion, gewiss, aber jede Menge Ingenieurstellen. Die Ansiedlung des kanadischen Konzerns und Blackberry-Herstellers RIM in Bochum ist – soweit darf man gehen – ein Glücksfall. Aus mehreren Gründen. Erstens hat das Zusammenstecken von Nokia-Handys in Zeiten der Internationalisierung in Hochlohnländern keine Zukunft. Wenn nicht heute, so hätte der finnische …

weiter....

Kein gutes Signal

Mit der offiziellen Schließung des Nokia-Handy-Werkes in Bochum-Riemke ist gestern nicht nur das Kapitel „Nokia in Bochum“ zu Ende gegangen. Hier ist quasi auch ein Geschichtsfilm gerissen: Seit Mitte der 1950er Jahre konnten an dieser Stelle in Bochum immer wieder neue Kapitel für die Dauerserie „Strukturwandel“ aufgenommen werden. Stets war …

weiter....