Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Automobilsalon Genf 2009

Themen - Archiv: Automobilsalon Genf 2009

Autosalon Genf 2009: Die Exoten

Sie stehen etwas im Schatten der Neuheiten großer Hersteller, ziehen aber dennoch das Publikum immer wieder in ihren Bann: die Exoten. So stoßen Autonarren in Genf auf den neuen Lotus, den luxuriösen Spyker-Sportwagen aus den Niederlanden und den Maserati Gran Turismo S, der jetzt auch mit Automatik lieferbar ist. Konzernmutter …

weiter....

Genf: BMW präsentiert Concept 5 Series Gran Turismo

BMW stellt in Genf mit dem Concept 5 Series Gran Turismo das Konzept einer luxuriösen Limousine mit coupéartigem Dachverlauf vor. Die Bayern stufen das seriennahe Fahrzeug als „Progressive Activity Sedan“ (PAS) ein und folgen dem von Mercedes-Benz mit dem CLS ausgelösten Trend. Mit dem 116d stellt BMW außerdem sein bislang …

weiter....

Genf 2009: Porsche 911 GT3 kommt im Mai in den Handel

Porsche präsentiert in Genf neben dem sparsamen Cayenne Diesel den neuen 911 GT3, in den zahlreiche Erkenntnisse aus dem Motorsport einflossen. Der Sechszylinder-Saugmotor leistet mit 320 kW/435 PS gegenüber dem Vorgängermodell 20 PS mehr. Der Hubraum wurde um 200 Kubikzentimeter auf 3,8 Liter erhöht. Die Beschleunigung von 0 auf 100 …

weiter....

Genf 2009: Cadillac trotzt der Krise

Ungeachtet der desolaten Finanzsituation bei General Motors gibt sich Cadillac in Genf selbstbewusst und will mit neuen Modellen auch für Europa der Krise trotzen. Mit dem CTS Sport Wagon zeigt die Marke den zweiten Kombi überhaupt in ihrer über 100-jährigen Geschichte. In Kürze auf den Markt kommen soll auch der …

weiter....

Genf 2009: Nissan mit zwei Welt- und zwei Europapremieren

Aushängeschild auf dem Nissan-Stand ist die Studie Qazana, die im europäischen Designstudio des Unternehmens in London entworfen wurde. Das Fahrzeug ist ein kompakter Crossover mit gegenläufig öffnenden Türen. Als weitere Weltpremiere zeigt Nissan in Genf die Pkw-Version des leichten Nutzfahrzeugs NV 200. Ihr Eurodebüt geben der 370 Z und der …

weiter....

Autosalon Genf: Chevrolet Spark feiert Weltpremiere

Chevrolets neuer Kleinwagen Spark feiert in Genf seine Weltpremiere. Der Spark wird 2010 in den europäischen Märkten den Matiz ablösen. Der Fünftürer, der auf dem Konzeptauto Beat basiert, kombiniert modernes Design mit Geräumigkeit. Als Motoren werden zwei Vierzylinder mit 1,0 und 1,2 Litern Hubraum angeboten. Neben dem Spark zeigt Chevrolet …

weiter....

Genf 2009: Executive und Ecochic bei Lancia

Mit dem Executive stellt Lancia in Genf das neue Topmodell der Delta-Baureihe vor. Es hat ebenso wie der Delta Hardblack, eine Studie mit lavaschwarzer Karosserie und schwarzer Innenausstattung in Alcantara Starlite, einen neuen Motor unter der Haube. Der 1.8 Di Turbojet ist ein Benzin-Direkteinspritzer mit 147 kW/200 PS. Ebenfalls Prämie …

weiter....

Genf 2009: Mercedes-Benz SLK als Sondermodell

Mercedes-Benz stellt auf dem Genfer Automobilsalon ein Sondermodell des SLK mit dem Namenszusatz „2Look Edition“ vor. Die bewusst auf eine jüngere Zielgruppe ausgerichtete neue Modellvariante gibt es nur in edlem Schwarz oder puristischem Weiß. Im Interieur bestimmt ein schwarz-weißes Kontrastprogramm das Bild. Die Sportsitze sind mit Nappaleder bezogen – die …

weiter....

Autosalon Genf: Frischluftvergnügen mit dem Fiat 500 C

Das Retro-Design kommt an: Mit über 18 000 verkauften Einheiten im vergangenen Jahr war der 500 in Deutschland der zweiterfolgreichste Fiat. In Genf zeigt die Marke mit dem 500 C die Cabrioversion des erfolgreichen Kleinwagens. Auch sie knüpft stilistisch an den legendären Vorgänger aus den fünfziger Jahren an. Der 500 …

weiter....