Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Autofahrer

Themen - Archiv: Autofahrer

Besserwisser und Mitbremser nerven als Beifahrer am meisten

Nicht jeder Autofahrer ist ein guter Beifahrer. Wer gern die Fahrweise kommentiert oder ständig mitbremst, kann eigentlich gleich zu Hause bleiben. So das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von holiday autos, Experte für Autoreisen weltweit, in der die GfK mehr als 1.000 Autofahrer aus Deutschland befragte. Beifahrer-Knigge – holiday autos hat …

weiter....

Autofahrer sollen ihr Nummernschild frei gestalten können

Wie in den USA sollen auch in Deutschland Autofahrer künftig die Möglichkeit haben, ihr Kfz-Nummernschild mit dem eigenen Namen oder anderen Kombinationen zu gestalten. Nach einem Bericht der „Saarbrücker Zeitung“ drängt die FDP darauf, personalisierte Autokennzeichen zuzulassen. Verboten werden sollen allerdings Kombinationen, die auf verfassungsfeindliche Organisationen hinweisen oder beleidigende Wörter …

weiter....

Grünes Licht für grenzüberschreitende Bußgeld-Jagd

Autofahrer aus anderen EU-Staaten sollen künftig nicht mehr ungeschoren davonkommen, wenn sie Verkehrsverstöße begehen. Das kündigte EU-Verkehrskommissar Siim Kallas am Dienstag an. Wenn das Europäische Parlament am Mittwoch zustimmt, könnten zum Beispiel deutsche Polizisten künftig Verkehrssünder aus anderen EU-Ländern viel leichter ausfindig machen und zur Kasse bitten, informiert die Vertretung …

weiter....

Parken auf Radwegen kann teuer werden

Wer sein Fahrzeug zu einem erheblichen Teil auf dem Radweg parkt, riskiert nicht nur ein Verwarnungsgeld von mindestens 15 Euro. Laut ADAC darf die Behörde den Wagen auf Kosten des Halters auch abschleppen lassen, wenn die Gefahr besteht, dass andere Autofahrer dem Beispiel des Falschparkers folgen. Das musste ein Autofahrer …

weiter....

Streit um den neuen Treibstoff E10

Die Autobauer verkaufen lieber große Karossen, die mehr schlucken, und die Regierung hält den benzingetriebenen Ottomotor vermutlich, wie schon die Atomenergie, für eine Brückentechnologie, die noch ein paar Jahrzehnte unbesorgt genutzt werden kann. Das ist ein Irrtum. Nicht erst seit der Ölkatastrophe vor der Südküste der USA muss jedem bewusst …

weiter....

Falsches Verhalten auf winterlichen Straßen kann teuer werden

Die Wetterdienste sagten Schneefälle und winterliche Temperaturen voraus, sodass sich Autofahrer, wenn sie denn auf die Piste mussten, mit ihrer Ausrüstung auf diese Verhältnisse einstellen konnten. Andernfalls drohen empfindliche Geldbußen, ganz zu schweigen von versicherungsrechtlichen Konsequenzen nach Unfällen. Die wesentlichen Informationen zum richtigen Verhalten und zu Bußgeldern bei Nichtbeachtung auf …

weiter....

Winterreifen: konkretere Vorschriften und höhere Strafen

Die heute vom Bundesrat beschlossene Konkretisierung der Winterreifen-Verordnung sorgt laut ADAC endlich für mehr Klarheit: Autofahrer dürfen ab nächster Woche, wenn die Neuregelung nach der Veröffentlichung in Kraft getreten ist, nicht mehr mit Sommerreifen auf vereisten oder verschneiten Straßen unterwegs sein. Ebenso vom Bundesrat verabschiedet: Das Modell „Begleitetes Fahren ab …

weiter....

Nicht jedes Medikament ist für Autofahrer geeignet

Autofahrer sollten vor der Einnahme eines Medikaments beim Apotheker nachfragen, ob es die Reaktions- oder Konzentrationsfähigkeit beeinträchtigen kann. „Jeder weiß: Alkohol verträgt sich nicht mit Autofahren oder dem Bedienen gefährlicher Maschinen. Das Risiko von Medikamenten wird aber oft unterschätzt“, so Erika Fink, Präsidentin der Bundesapothekerkammer. Es gibt keine Grenzwerte für …

weiter....

„Polit-Theater“ um Pkw-Maut

Am vergangenen Freitag brachte die SPD-Bundestagsfraktion einen Entschließungsantrag zur Abstimmung ein, der vorsah, dass der Bundestag eine Pkw-Maut oder Vignette ablehnt. Doch das Parlament stimmte mehrheitlich dagegen. Der ADAC kritisiert den Beschluss des Deutsche Bundestags zur Pkw-Maut als Polit-Theater. „Statt politischer Spielchen zwischen Regierung und Opposition erwarten die Autofahrer klare …

weiter....

Volvo führt System zur freiwilligen Alkoholkontrolle ein

Volvo hat als erster Autohersteller weltweit ein System zur freiwilligen Alkoholkontrolle entwickelt und bietet dies unter dem Namen Alcoguard auch auf dem deutschen Markt für die meisten seiner Modelle an. Das Gerät ist in das Fahrzeug integriert und verhindert das Starten, sobald der Atemalkoholwert beim Fahrer einen definierten Wert überschreitet. …

weiter....