Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Auto-News-Titelbild

Themen - Archiv: Auto-News-Titelbild

Faschingszeit: Narren unterwegs

Ob Clown oder Untier – wer selbst zum närrischen Treiben fahren möchte, muss darauf achten, dass seine Verkleidung sich nicht störend auf Sicht und Bewegungsfreiheit auswirkt Zu Karneval tummeln sich Geister, Hexen und tapfere Ritter auf Straßen und in Kneipen, um miteinander einträchtig die fünfte Jahreszeit zu feiern. Möglichst ausgefallene …

weiter....

Gute Fahrt mit dem Gebrauchten

Wer beim Gebrauchtwagenkauf auf der sicheren Seite sein will, wendet sich am besten an einen registrierten Händler Nach langem Suchen hat man endlich einen günstigen Gebrauchtwagen gefunden, und die Freude darüber ist groß. Doch manchmal erweist sich das vermeintliche Schnäppchen im Nachhinein als wahres Groschengrab, wenn auf einmal zahlreiche Reparaturkosten …

weiter....

Marderschutz für das Auto

Die Zahl der durch Marder verursachten Schäden ist laut dem Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) in den letzten Jahren drastisch gestiegen. Allein von 2004 bis 2007 gab es einen Anstieg um mehr als 26 Prozent auf 180 000 gemeldete Schadensfälle. Die Dunkelziffer dürfte nach Ansicht des Automobilclubs von Deutschland …

weiter....

Mehr Entscheidungsfreiheit durch neue Regelung bei Umweltprämie

Mit der Entscheidung, sich ab 30. März die Umweltprämie schon mit einem unterschriebenen Kaufvertrag reservieren zu können, erweitert sich der Entscheidungsspielraum für Interessierte. Mussten die sich bisher in der Regel für ein Auto entscheiden, dass beim Händler bereits auf dem Hof stand oder nach kurzer Lieferzeit übernommen werden konnte, so …

weiter....

Neues raciges Styling für VW Golf 5 & R32

Produktoffensive von JMS für die noch aktuellen Golf 5 Modelle. Kurz nach der Einführung des 6-er Golfes verpasst JMS dem aktuellen 5-er nochmals ein Facelift. Rundumveredlung mit Komponenten aus dem Hause JMS mit der Produktlinie Racelook Exclusiv Line. Bei der Standarvariante des Golf 5 umfasst die Veredlung ein JMS Gewindefahrwerk …

weiter....

Die Wirtschaftskrise kostet bis 2015 weltweit 70 Mio. Neuzulassungen

Die Pkw-Neuzulassungen werden 2009 mit knapp 46,4 Millionen weltweit 18 Prozent unter dem Vorjahresergebnis liegen. Trotz einer prognostizierten Erholung werden die Neuzulassungen auch 2010 unter der 50 Millionen-Marke liegen. Das ist das Ergebnis der aktuellen Prognose des Essener Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Polk Germany. Seit Mitte 2008 führt eine sich immer …

weiter....

Leipzig 2009: Ford zeigt LPG-Mondeo

Ford zeigt auf Auto Mobil International (AMI) in Leipzig (28. März – 5. April 2009) die Weltpremiere seines Mondeos mit Autogasantrieb (LPG). Der Mondeo LPG basiert auf der Mondeo Flexifuel-Variante (Bio-Ethanol) und kann über Superkraftstoff und Autogas/Flüssiggas hinaus noch einen dritten Kraftstoff tanken: Bio-Ethanol. Der Ford Mondeo LPG ist somit …

weiter....

Leipzig 2009: Weltpremiere des Peugeot 206 +

Auf der Auto Mobil International (AMI) in Leipzig präsentiert Peugeot vom Sonnabend, 28. März 2009, bis Sonntag, 5. April 2009, den Peugeot 206 + als Weltpremiere. Der Peugeot 3008 erlebt auf der AMI seine Deutschlandpremiere. Der Peugeot 206 + stellt die Weiterentwicklung des 206 dar. Mit neuem Karosserie- und Innenraumdesign …

weiter....

Toyota entwickelt zentralen Rücksitzairbag

Im Bestreben das Autofahren auch in Zukunft immer sicherer zu machen, hat die Toyota Motor Corporation (TMC) gerade in Tokio den weltweit ersten zentralen Rücksitzseitenairbag vorgestellt. Der Airbag sitzt in einer Konsole im Dach zwischen den beiden Rücksitzen und entfaltet sich im Falle eines Seitencrashs. Dann wirkt er wie eine …

weiter....

Bremsdefekte sind immer noch Unfallursache Nummer 1

Gut, dass mit der Umweltprämie die Häufigkeit der alten Autos auf unseren Straßen allmählich abnimmt. Denn die Zahl älterer und schlecht gewarteter Fahrzeuge auf deutschen Straßen hat bisher zugenommen, wie der “Auto Bild TÜV Report 2009” belegt, und vor allem ältere Fahrzeuge sind häufig mit kritischen Mängeln unterwegs. Ganz oben …

weiter....