Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Ausfuhren

Themen - Archiv: Ausfuhren

Ausfuhren und Einfuhren erreichen Rekordwerte

Im Jahr 2011 wurden von Deutschland Waren im Wert von 1 060,1 Milliarden Euro ausgeführt und Waren im Wert von 902,0 Milliarden Euro eingeführt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse weiter mitteilt, waren die deutschen Ausfuhren damit im Jahr 2011 um 11,4 % und die Einfuhren um 13,2 …

weiter....

NRW nach wie vor exportstärkstes Bundesland

Im Jahr 2010 war Nordrhein-Westfalen – wie schon seit Jahrzehnten – das exportstärkste Bundesland. Nach vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) stieg der Wert der aus Nordrhein-Westfalen ausgeführten Waren gegenüber 2009 um 18,1% auf 162,1 Milliarden Euro. Allerdings ist der Anteil Nordrhein-Westfalens an den gesamten deutschen Ausfuhren seit 2007 leicht …

weiter....

Deutsche Ausfuhren um 24,2% gestiegen

Im Januar 2011 wurden von Deutschland Waren im Wert von 78,5 Milliarden Euro ausgeführt und Waren im Wert von 68,4 Milliarden Euro eingeführt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse weiter mitteilt, waren damit die deutschen Ausfuhren im Januar 2011 um 24,2% und die Einfuhren um 24,1% höher als …

weiter....

Deutsche Ausfuhren um 18,5% gestiegen

Im Jahr 2010 wurden von Deutschland Waren im Wert von 951,9 Milliarden Euro ausgeführt und Waren im Wert von 797,6 Milliarden Euro eingeführt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse weiter mitteilt, waren die deutschen Ausfuhren damit im Jahr 2010 um 18,5% und die Einfuhren um 20,0% höher als …

weiter....

Exporte: Niveau vor der Krise im Herbst 2008 erreicht

Zu den heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Zahlen zum Außenhandel erklärt der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle: „Die Exporte haben im November praktisch wieder das Niveau vor der Krise im Herbst 2008 erreicht. Nach dem fulminanten Exportwachstum im ersten Halbjahr verläuft die Entwicklung erwartungsgemäß in etwas ruhigeren Bahnen, …

weiter....

Ausfuhren im Oktober 2010 um 19,8% gestiegen

Im Oktober 2010 wurden nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) von Deutschland Waren im Wert von rund 86,8 Milliarden Euro ausgeführt und Waren im Wert von rund 72,6 Milliarden Euro eingeführt. Die deutschen Ausfuhren waren damit im Oktober 2010 um 19,8% und die Einfuhren um 21,0% höher als im …

weiter....

Deutsche Ausfuhren um 22,5% gestiegen

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, wurden im September 2010 von Deutschland Waren im Wert von 86,9 Milliarden Euro ausgeführt und Waren im Wert von 70,1 Milliarden Euro eingeführt. Die deutschen Ausfuhren waren damit im September 2010 um 22,5% und die Einfuhren um 18,0% höher als im …

weiter....

Außenhandel mit der Schweiz kommt wieder in Schwung

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, sind die deutschen Ausfuhren in die Schweiz im ersten Halbjahr 2010 gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 17,2% auf 20,0 Milliarden Euro kräftig angestiegen. Die Einfuhren aus der Alpenrepublik erhöhten sich in der gleichen Periode um 13,8% auf 16,2 Milliarden Euro. Mit dieser Entwicklung sicherte …

weiter....

Ausfuhren im August 2010: + 26,8% zum August 2009

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, wurden im August 2010 von Deutschland Waren im Wert von 75,1 Milliarden Euro ausgeführt und Waren im Wert von 66,1 Milliarden Euro eingeführt. Die deutschen Ausfuhren waren damit im August 2010 um 26,8% und die Einfuhren um 29,2% höher als im …

weiter....

Importpreise um 8,6% gestiegen

Der Index der Einfuhrpreise lag nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im August 2010 um 8,6% über dem Stand vom August 2009. Im Juli 2010 hatte die Jahresveränderungsrate + 9,9% und im Juni 2010 + 9,1% betragen. Gegenüber Juli 2010 stieg der Einfuhrpreisindex im August 2010 um 0,2%. Der Preisanstieg …

weiter....