Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Arbeitslosenzahlen

Themen - Archiv: Arbeitslosenzahlen

Fortsetzung von Kurzarbeit – Richtig, aber keine Dauerlösung

Länger kurzarbeiten: Diese Ankündigung von Bundesarbeitsminister Jung ist goldrichtig. Denn trotz einiger positiver Konjunktursignale steckt Deutschland noch immer in der Krise. Auf Jahressicht liegt die Wirtschaftsleistung um rund fünf Prozent unter dem Vor-Krisen-Niveau. Das kann nicht ohne Folgen für den Arbeitsmarkt bleiben. Im Gegenteil: Hier steht das Schlimmste wohl erst …

weiter....

Arbeitsmarkt Februar 2009: 3.552.000 Menschen ohne Job

„Die schwierige Wirtschaftslage wirkt sich auch im Februar auf den Arbeitsmarkt aus. Die drei wichtigsten Indikatoren des Arbeitsmarktes entwickelten sich negativ: Die Arbeitslosigkeit stieg, die Erwerbstätigkeit nahm ab und die Arbeitskräftenachfrage ging weiter zurück. Allerdings hat Kurzarbeit dem stabilisierend entgegengewirkt.“, erklärte der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-J. Weise. …

weiter....

Die Entwicklung des Arbeitsmarktes

Die Entwicklung des Arbeitsmarktes im Dezember und im Jahr 2008 „Das Jahr 2008 war eines der besten Jahre für den Arbeitsmarkt. Allerdings zeigen die Dezember-Daten, dass die Wirtschaftskrise den Arbeitsmarkt erreicht hat. Entsprechend gedämpft ist auch der Optimismus für das Jahr 2009“, erklärte der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), …

weiter....