Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Arbeitnehmer-Entsendegesetz

Themen - Archiv: Arbeitnehmer-Entsendegesetz

2011 kommt die volle Arbeitnehmer-Freizügigkeit

Ab 01.05.2011 gilt für Arbeitnehmer aus den EU-Beitrittsländern Estland, Lettland, Litauen, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn die volle Arbeitnehmer-Freizügigkeit. Die zu erwartenden Auswirkungen auf die Bauwirtschaft sind Thema einer Fachtagung von SOKA-BAU am 18.11.2010 in Wiesbaden. Die bisherigen Beschränkungen entfallen. Die Verpflichtungen aus dem Arbeitnehmer-Entsendegesetz, welches insbesondere in der …

weiter....

Mindestlohn-Gesetze erhalten Zustimmung

Die Neuregelungen des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes und des Mindestarbeitsbedingungengesetzes sind heute verabschiedet worden. Mit der Zustimmung des Bundesrates ist der Weg frei für Mindestlöhne in weiteren wichtigen Wirtschaftsbranchen. „Für viele Bürgerinnen und Bürger, die hart arbeiten, haben wir die Voraussetzung geschaffen, dass sich ihre Anstrengung künftig auch auszahlt und ihre Arbeit angemessen …

weiter....

Arbeitsmarkt: Lohnuntergrenzen künftig für fast drei Millionen Beschäftigte

Der Bundestag hat die Neufassung des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes und des Mindestarbeitsbedingungengesetzes verabschiedet. Zugleich werden Mindestlöhne in sechs weiteren Branchen eingeführt: Altenpflege, Abfallwirtschaft, Wach- und Sicherheitsgewerbe, Großwäschereien, Weiterbildung und Bergbau-Spezialarbeiten. Bundesarbeitsminister Olaf Scholz sprach nach dem Beschluss der Gesetzentwürfe von einem „guten Tag“ für die Beschäftigten und Unternehmen. Neben den sechs neuen …

weiter....