Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Arbeit

Themen - Archiv: Arbeit

Deutschen macht Arbeit Spaß

Keine Frage, die Deutschen lieben ihre Wochenenden und vor allem ihren Urlaub. Das will aber keineswegs heißen, dass sie ungern arbeiten – ganz im Gegenteil. Wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Gesundheitsportals apotheken-umschau.de ergab, geht die große Mehrheit gerne zur Arbeit. Fünf von Sechs (85,4 %) bestätigen bei der …

weiter....

Linke-Chef Ernst: Arbeit ist billig wie Dreck

In Deutschland arbeitet bereits mehr als jeder zweite jugendliche Vollzeit-Arbeitnehmer (zwischen 15 und 24 Jahre), nach einer statistischen Auswertung der Bundesregierung und der Bundesagentur für Arbeit, im Niedriglohnsektor. Nicht eingerechnet sind dabei bereits die Auszubildenden. Das Einkommen für die Niedriglohner liegt rechnerisch unter zwei Drittel des sozialversicherungspflichtigen Bruttoverdienstes. Das ergibt …

weiter....

Zum Muttertag: Viele Mütter müssen auch sonntags arbeiten

Im Jahr 2009 arbeitete mehr als jede vierte erwerbstätige Mutter mit minderjährigen Kindern (26%) zumindest gelegentlich an Sonn- und Feiertagen. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) zum Muttertag am 8. Mai 2011 mit. Von diesen Müttern suchten 42% ihren Arbeitsplatz regelmäßig und 12% sogar ständig an Sonn- und Feiertagen auf. …

weiter....

Arbeit ist für Frauen wichtiger als für Männer

Ich arbeite, um zu leben – und nicht umgekehrt.“ Laut einer Forsa-Studie im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK) stimmen dieser Aussage 80 Prozent der Männer, aber nur zwei von drei Frauen in Deutschland zu. Wie die Umfrage zeigt, hat der Beruf für Frauen einen deutlich höheren Stellenwert als für Männer. …

weiter....

Arbeitskosten international

Die industriellen Arbeitskosten je Stunde haben sich in Westdeutschland von 2000 bis 2009 im Jahresschnitt um 2,3 Prozent erhöht, im Osten um 2,4 Prozent – international war der Zuwachs nur in Japan, der Schweiz und Kanada geringer. In Frankreich dagegen mussten die Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbes in den vergangenen neun …

weiter....

Fast jeder zweite 15 bis 24jährige ist erwerbstätig

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden anlässlich des internationalen Tages der Jugend mitteilt, gingen im Jahr 2009 knapp 4,4 Millionen Personen im Alter von 15 bis 24 Jahren einer Erwerbstätigkeit nach. Damit war im vergangenen Jahr nach Ergebnissen des Mikrozensus fast jeder zweite (46,4%) Jugendliche beziehungsweise junge Erwachsene erwerbstätig. …

weiter....

NRW-Arbeitsminister Schneider will Langzeitarbeitlosen helfen

NRW-Arbeits- und Sozialminister Guntram Schneider (SPD) will Langzeitarbeitslosen, die auf dem ersten Arbeitsmarkt keine Chance haben, gemeinnützige Arbeit anbieten. Das Angebot sei freiwillig, sagte Schneider der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen. Den Menschen müssten dafür „vernünftige Einkommen“ gezahlt werden, „nicht ein Euro pro Stunde.“ Die Kosten müssten von den Kommunen …

weiter....

Mehr Rentner über 65 erwerbstätig

Immer mehr Ältere arbeiten auch als Rentner weiter. Das zeigen aktuelle Ergebnisse des Altersübergangs-Monitors vom Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen (UDE). Die Untersuchung zum Übergang zwischen Erwerbsleben und Ruhestand wurde von der Hans-Böckler-Stiftung und dem Forschungsnetzwerk Alterssicherung in Auftrag gegeben. Das Ergebnis: Bereits 2007 arbeiteten in einzelnen …

weiter....

Deutsche sind mit Job und Vorgesetzten überraschend zufrieden

Die Deutschen sind mit ihrer Arbeit und dem Verhalten ihrer Vorgesetzten erstaunlich zufrieden, sie loben das Betriebsklima und kommen gut mit ihren Kollegen klar. Das ergab eine Umfrage, die das Hamburger Magazin stern zum Tag der Arbeit am 1. Mai unter Arbeitnehmern und Beamten durchführen ließ. Die überwältigende Mehrheit der …

weiter....