Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Apotheker

Themen - Archiv: Apotheker

Apotheker stellen Cannabis-Rezepturen her

Die Apothekerschaft begrüßt die aktuellen Absichten der Bundesregierung, die Versorgung schwerkranker Patienten mit Cannabis zu erleichtern. Der wirksamkeitsbestimmende Inhaltsstoff des Cannabis-Extrakts, das Delta-9-Tetrahydrocannabinol (THC), ist unter der amtlichen Bezeichnung Dronabinol qualitätsgesichert nach dem Deutschen Arzneimittel-Codex (DAC) als Rezeptursubstanz verfügbar. Apotheker können damit auf Verordnung Rezepturen herstellen. Das Neue Rezeptur Formularium …

weiter....

Patienten sind Versuchskaninchen der Gesundheitsökonomie

In einer aktuellen Studie an 135 Patienten hat die Hochschule Fresenius in Idstein nachgewiesen, dass 49 Prozent der Patienten nach der Umstellung auf Rabattarzneimittel über neue Nebenwirkungen klagten. Ein Viertel von ihnen gab an, starke Nebenwirkungen festgestellt zu haben. 9 Prozent der Probanden mussten im Zusammenhang mit der Umstellung ambulant …

weiter....

Arzneimittelkommission der Apotheker erhöht Sicherheit für Patienten

Die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) leistete auch im vergangenen Jahr einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit der Anwendung von Arzneimitteln. Dies verdeutlichen die knapp 6.700 bearbeiteten Meldungen zu Arzneimitteln und Medizinprodukten aus öffentlichen und Krankenhausapotheken. „Das Zusammenspiel zwischen uns als Arzneimittelkommission und den Apotheken ist ein ausgezeichnetes Instrument für die …

weiter....

Apotheker können Behandlung von Depressionen verbessern

Etwa vier Millionen Bundesbürger leiden unter depressiven Störungen. „Eines der größten Probleme bei der Behandlung von Depressionen ist, dass die Patienten die vom Arzt verordneten Medikamente aus Angst oder Unwissenheit nicht wie empfohlen einnehmen“, so Dr. Ulrich Krötsch, Präsident der Bundesapothekerkammer. „Hier ist auch der Apotheker gefragt. Er kann durch …

weiter....

Apotheker warnen vor „SensaMen“

Apotheker warnen vor Nahrungsergänzungsmittel „SensaMen“ Das als „Nahrungsergänzungsmittel mit Kräutermischung“ im Internet beworbene Präparat „SensaMen“ ist ein gefälschtes Arzneimittel. Darauf weist die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) hin. Es enthält synthetische Wirkstoffe, die mit dem Wirkstoff Sildenafil verwandt sind. Sildenafil (Viagra®) ist rezeptpflichtig und wird gegen Erektionsstörungen eingesetzt. Das Bayerische …

weiter....

Apotheker kassieren über Tarnfirma Geld von Pharmaindustrie

Führende deutsche Apotheker haben nach einem Bericht des Magazins „stern“ eine Tarnfirma in Österreich gegründet, um Gelder von Pharmaunternehmen kassieren zu können. Die Apotheker gründeten dazu Ende 2006 in Wien die Genossenschaft Global Apo. Offiziell erbringt Global Apo Dienstleistungen für Pharmaunternehmen. In Wirklichkeit erhält Global Apo aber Rückvergütungen, die sich …

weiter....

Falsch beraten

Da ist guter Rat teuer: Bei einem Test zur Beratungsleistung von 20 Apotheken schnitten die meisten schlecht ab „Fragen Sie Ihren Apotheker“: Falscher Rat zu Medikamenten, verpfuschte oder abgelehnte Rezepturen, Fehler beim Blutdruckmessen, Lichtschutzfaktor falsch erklärt – das kann dabei passieren. Bei einem Test von 20 Apotheken schnitten dementsprechend über …

weiter....

Apotheker unterstützen Rauch-Stopp im Mai

In vielen Apotheken liegen derzeit Teilnehmerunterlagen für die Kampagne „Rauchfrei 2008“ des Deutschen Krebsforschungszentrums aus. „Wir unterstützen diese Aktion für Raucher und deren Angehörige“, sagt Magdalene Linz, Präsidentin der Bundesapothekerkammer. Noch bis zum 30. April können sich die Teilnehmer anmelden unter www.rauchfrei2008.de . Nur wenige Raucher schaffen den Abschied von …

weiter....