Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Alleinerziehende

Themen - Archiv: Alleinerziehende

Leben im Mehrgenerationenhaus

Gerade Alleinerziehende, Senioren oder kinderreiche Familien fühlen sich auf dem Wohnungsmarkt leicht benachteiligt oder wünschen sich mehr Unterstützung im Alltag. Für diese Personengruppen kann das Wohnen in einem Mehrgenerationenhaus eine echte Alternative darstellen. Durch die gegenseitige Unterstützung beim Kinder erziehen, Einkaufen oder bei kleinen Reparaturen soll eine enge soziale Bindung …

weiter....

Trend zur Patchworkfamilie

Aus den unterschiedlichsten Gründen gibt es Singles, die ihre Kinder allein großziehen, und dabei bleibt oft wenig Zeit zum Ausgehen und für Dates. Das Partnerportal partnersuche.de zeigt auf, wie praktisch die Partnersuche im Internet in diesen Situationen sein kann. Singles mit Kindern sind heute keine Einzelfälle mehr. Bei dem Thema …

weiter....

60 Prozent der alleinerziehenden Mütter sind erwerbstätig

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren im Jahr 2009 rund 60% der insgesamt 1,4 Millionen alleinerziehenden Mütter berufstätig. Die insgesamt 6,7 Millionen Mütter in Paarfamilien (Ehepaare und nichteheliche Lebensgemeinschaften) waren mit 58% fast genau so häufig aktiv erwerbstätig. Deutliche Unterschiede zwischen alleinerziehenden Müttern und Müttern in Paarfamilien zeigen sich …

weiter....

Von der Leyen: Hilfe für arbeitslose Alleinerziehende

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will arbeitslosen Alleinerziehenden intensiver bei der Jobsuche helfen. 40 Prozent aller alleinerziehenden Mütter seien langzeitarbeitslos. Dabei seien sie höher qualifiziert und jünger als der Durchschnitt der Arbeitslosen und blieben trotzdem länger ohne Job, sagt von der Leyen in der aktuellen Ausgabe des Magazins BRIGITTE. …

weiter....

Alleinerziehende sind Städter wider Willen

Mehr als ein Drittel aller Alleinerziehenden in Deutschland würde der Großstadt lieber heute als morgen den Rücken kehren. Die meisten versagen sich diesen Wunsch jedoch, weil sie befürchten, auf dem Land weder eine gute Kinderbetreuung noch eine Arbeitsstelle zu finden. Das hat eine Umfrage von Immowelt.de ergeben, eines der führenden …

weiter....

Alleinerziehende müssen nicht Vollzeit arbeiten

Alleinerziehende gehören zu den Helden des Alltags. Sie müssen nicht nur Haushalt und Kindererziehung allein stemmen, sondern haben häufig auch wenig Geld. Daher haben viele geschluckt, als 2008 das neue Unterhaltsrecht in Kraft trat. Das beschränkt den Unterhaltsanspruch, den der Alleinerziehende – meist die Mutter – wegen der Betreuung eines …

weiter....

Armutsbericht Geschönte Wirklichkeit

So zweifelhaft die Datenbasis für den neuen Armutsbericht auch sein mag, der Befund ist eindeutig: Ein großer Teil unserer Gesellschaft muss den Euro mehr als zweimal umdrehen, bevor er ausgegeben werden kann. Zu den Hauptverlierern zählen Langzeitarbeitslose, Alleinerziehende und Migranten. Auf ihr besonderes Armutsrisiko wurde bereits in zahlreichen anderen Untersuchungen …

weiter....