Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Affäre

Themen - Archiv: Affäre

Verteidigungsminister unter Druck

Gut läuft es für Bundesverteidigungsminister zu Guttenberg gerade nicht: Der fragwürdige Tod eines Soldaten in Afghanistan, die Vorgänge auf der Gorch Fock, die geöffnete Feldpost – alles für sich genommen, dürfte keiner dieser Vorfälle einen Minister in Schwierigkeiten bringen. Und selbst alle drei zusammen wären mit klugem Management zu beherrschen. …

weiter....

An der Skandalfront

Meuterei nach einem tödlichen Sturz auf der Gorch Fock, gefledderte Feldpostbriefe und ein allem Anschein nach gezielt falsch dargestellter Todesfall in Afghanistan – für den Verteidigungsminister ist diese Woche gewiss die schwärzeste seit Monaten. Im Handumdrehen vergessen sind all die Tatkraft simulierenden Hochglanz-Bilder von Blitzbesuchen im Land des verlorenen Krieges; …

weiter....

Arme Männer: Nach Strich und Faden betrogen

Arme, arme Männer! Nicht nur, dass ihnen zu Unrecht so manch miese Charaktereigenschaft nachgesagt wird, sie werden auch noch nach Strich und Faden betrogen. Eine englische Umfrage ergab jetzt: Frauen sind häufiger untreu als Männer. Von wegen brave Mädchen und böse Buben. Männer gehen zwar auch fremd, aber Frauen gehen …

weiter....

Sarkozy unter Druck

Wenn Angela Merkel in diesen Tagen über den Rhein blicken würde, könnte sie den Radau in ihrer Koalition vermutlich etwas gelassener ertragen. Denn verglichen mit den Sorgen von Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy nimmt sich das Berliner Polit-Theater geradezu niedlich aus. Seit Wochen jagt in Paris eine Affäre die andere. Immer …

weiter....

Lammert hält Werbebrief der NRW-CDU für selten dämlich

In die Affäre um einen Werbebrief für käufliche Gespräche mit dem nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers (CDU) hat sich jetzt auch Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) eingeschaltet. Lammert übte in der „Saarbrücker Zeitung“ harsche Kritik an der NRW-CDU: „Das Schreiben ist politisch selten dämlich“, sagte der Bundestagspräsident dem Blatt. Lammert gehört selbst …

weiter....

Rent a Rüttgers

Als die Sache aufflog, wollte es keiner gewesen sein. Der CDU-Landesvorsitzende und NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers versichert, er habe die Briefe an Sponsoren, in denen er zu vertraulichen Gesprächen feil geboten wurde, nicht gekannt. Sein Generalsekretär Hendrik Wüst bedauert, dass ein falscher Eindruck entstanden sei. Dessen Pressesprecher schiebt die Verantwortung Mitarbeitern …

weiter....

Jede fünfte deutsche Frau hätte gerne Affäre mit Barack Obama

Würde der Sexfaktor über den nächsten US-Präsidenten entscheiden, dann gäbe es einen klaren Gewinner: Barack Obama. Zumindest wenn es nach dem Willen der deutschen Frauen geht. Eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag von Premiere Star hat ergeben, dass 22 Prozent der deutschen Frauen gerne eine Affäre mit Barack Obama hätten. Bei …

weiter....