Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Subaru News / Subaru mit zwei Weltpremieren
Werbeanzeige

Subaru mit zwei Weltpremieren

Fuji Heavy Industries Ltd. (FHI), Hersteller der Subaru-Fahrzeuge, kündigte heute an, dass Subaru auf dem 80. Internationalen Genfer Automobilsalon zwei Weltpremieren vorstellen wird: den Subaru Hybrid Tourer Concept und den Subaru Impreza XV, dessen Markteinführung in Europa im Sommer erfolgen soll. Weitere Exponate sind der Subaru Plug-in Stella, ein serienmäßiges Elektrofahrzeug, das im Jahr 2009 in Japan eingeführt wurde, sowie Boxermotoren und Boxer-Dieselmotoren.

Die Genfer Pressekonferenz mit FHI-Präsident Ikuo Mori findet am 2. März 2010 um 15.45 Uhr auf dem Subaru-Stand statt.

Beim Subaru Hybrid Tourer Concept kommen die markentypischen Technologien Symmetrical All-Wheel Drive und Boxermotor zum Einsatz. Mit diesem spektakulär gestylten Concept-Car verfolgt Subaru die Vision eines Grand-Tourismo-Wagens. Das Hybrid-Antriebssystem – den Boxermotor unterstützen zwei Elektromotoren – vereint in idealer Weise hervorragende Fahreigenschaften und Umweltfreundlichkeit bei maximaler Sicherheit.

Der Subaru Impreza XV wurde auf der gleichen Plattform wie der bereits Kultstatus erreichte fünftürige Impreza entwickelt. Ein speziell gestylter Kühlergrill, Kotflügelverbreiterungen, Dachreling und Dachspoiler verleihen ihm einzigartigen Crossover-Charakter. Sowohl der Zweiliter-Boxer-Benziner als auch der Turbodiesel-Boxermotor entsprechen bereits heute der Euro-5-Schadstoffnorm.

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.