Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / Struck attackiert Zumwinkel scharf
Werbeanzeige

Struck attackiert Zumwinkel scharf

Struck attackiert Zumwinkel scharf – “Der kann mich wirklich mal!” Zitate aus “Was erlauben Strunz”
N24-Talk, 18.02.2008, 23:30 Uhr

SPD-Fraktionschef Peter Struck hat in bislang ungewohnt scharfer Weise den früheren Postchef Klaus Zumwinkel attackiert. “Der kann mich wirklich mal” geißelte Struck den Manager, dessen Verhalten er als schlicht “unanständig” beschimpfte. “Sich so zu benehmen, wie er das gemacht hat, ist wirklich ein Skandal”, sagte Struck in der N24-Sendung “Was erlauben Strunz” am Montagabend. Struck fügte hinzu: “Das ist einer, dem ich nie zugetraut hätte, dass er Steuern hinterzieht”. Für das Verhalten Zumwinkels habe er kein Verständnis: “Das ist reine Raffgier, dem Staat Steuern vorzuenthalten.”

“Was erlauben Strunz” – immer montags um 23:30 Uhr auf N24.

Pressemitteilung: N24

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …