Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Olympia / Start der Paralympics 2008 in Peking
Werbeanzeige

Start der Paralympics 2008 in Peking

Anlässlich der paralympischen Sommerspiele vom 6. bis 17. September 2008 in Peking, erklärt der Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Belange der Menschen mit Behinderungen, Hubert Hüppe MdB:

Das zweitgrößte internationale Sportereignis findet vom 6. bis 17. September 2008 in Peking statt. Das Motto ist wie schon bei den Olympischen Spielen „One World one dream“. Die große Eröffnungsfeier am 6. September ist der Auftakt für das größte internationale Sportereignis für Menschen mit körperlichen Behinderungen.

170 Athletinnen und Athleten starten bei den Paralympics für Deutschland. Sie werden mit rund 4000 Sportlerinnen und Sportler aus 150 Nationen auf Medaillenjagd gehen. Ingesamt gibt es seit diesen paralympischen Sommerspielen 20 Disziplinen. Neu hinzu kommt in diesem Jahr Rudern. Weitere Sportarten sind neben den Klassikern wie Leichtathletik und Schwimmen, auch unbekanntere Sportarten wie der von Menschen mit Sehbehinderungen gespielte Goalball.

Täglich berichten ARD und ZDF im Wechsel zur Hauptsendezeit von den Ereignissen aus Peking. Auch der Sender Eurosport wird regelmäßig live Bericht erstatten. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion begrüßt es, dass die deutschen Medien verstärkt von den paralympischen Wettkämpfen berichten.

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion wünscht allen Athletinnen und Athleten einen sportlichen und fairen Wettkampf, und viel Erfolg bei den Paralympics 2008 in Peking.

CDU/CSU – Bundestagsfraktion, P2news

Werbeanzeige

Check Also

Olympia – Mit jeder Sensation wachsen die Zweifel

Mit jeder Sensation wachsen die Zweifel Geht das denn wirklich, was da abläuft? Kann der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.