Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / SPD will zwei Miliarden Euro zusätzlich für Krankenhauspflege
Werbeanzeige

SPD will zwei Miliarden Euro zusätzlich für Krankenhauspflege

Die SPD-Bundestagsfraktion will sich für die Schaffung von 50 000 zusätzlichen Pflegestellen in Krankenhäusern einsetzen. Dafür seien rund zwei Milliarden Euro notwendig, sagte Fraktions-Vizechef Ulrich Kelber nach der Fraktionsklausur in Berlin. Das Programm solle Anfang 2009 gestartet werden. Für die Mehrkosten müssten die Versicherten über die Krankenkassenbeiträge aufkommen. Allerdings könne nur so der Pflegenotstand in Hospitälern beseitigt werden, so der Sozialdemokrat. Kelber forderte die Union auf, das SPD-Konzept mitzutragen.

Rheinische Post

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.