Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / SPD lehnt Änderungen am Konjunkturpaket II ab
Werbeanzeige

SPD lehnt Änderungen am Konjunkturpaket II ab

Fraktionsvize Poß: „Merkel darf sich nicht von Westerwelle erpressen lassen“

Die SPD lehnt Änderungen am Konjunkturpaket II ab. Die Sozialdemokraten erwarten, sagte SPD-Fraktionsvize Joachim Poß dem Berliner Tagesspiegel, dass die Bundeskanzlerin im Gespräch mit der FDP zu den Vereinbarungen stehe, die in der großen Koalition zwischen den Partnern getroffen worden sind. „Frau Merkel darf sich nicht von Herrn Westerwelle erpressen lassen“, sagte Poß weiter.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.