Werbeanzeige
Home / Wissen / Toll! / Sonnensystem-Mobile. Weltraumforschung für die Kleinen
Werbeanzeige

Sonnensystem-Mobile. Weltraumforschung für die Kleinen

Vom nächtlichen Funkeln der Sterne sind wohl die meisten Kinder beeindruckt. Mit der Milchstraße, Sternschnuppen und Planeten hält das Universum schließlich auch viele Überraschungen bereit. In der Schule erweitert sich dann das Wissen über das Sonnensystem. Anhand von Modellen und Simulationen kommen die Kinder dem Weltraum auf die Spur und lernen zum Beispiel, dass alle Planeten um die Sonne kreisen. Zuhause helfen Spielzeuge dem Verständnis über die Gesetze der Astronomie, darunter das Sonnensystem-Mobile, welches bei dem Auktionshaus im Web auvito.de ersteigert werden kann.

Das Sonnensystem-Mobile mit seinen leuchtenden Gestirnen hat gebastelten Galaxien einiges voraus. Außerdem wird es mit seiner Größe von ungefähr 110 Zentimetern garantiert zum Blickfang des Kinderzimmers. Im Mittelpunkt steht die Sonne als Hauptlampe, welche von neun Planeten umkreist wird. Die verschiedenfarbigen Himmelskörper werden von einem Motor angetrieben und sind mittels einzelner Metallstreben an der Sonne befestigt.

Mit im Spielzeug enthalten ist eine Fernbedienung zum Einschalten des Sonnensystems. Damit die Planeten angestrahlt und genauer untersucht werden können, ist ein Lichtpointer integriert. Nach einer Zeit von 17 Minuten schaltet sich das Mobile von selbst aus, wodurch es sich ebenso als Schlaflicht für Kleinkinder eignet. Erste Sprachkenntnisse können mit der beiliegenden Audio-CD überprüft werden, auf der in englischer Sprache über das Sonnensystem informiert wird.

Einzig die Begeisterung über den Preis dürfte etwas geringer ausfallen – er liegt bei 59,90 Euro. Dazu kommen etwaiger Versand und Batterien. Alles in allem sind dies aber Ausgaben, die sich lohnen und bei so manchem Kind das Interesse an einem Besuch eines Planetariums wecken!

P2News/unister

Werbeanzeige

Check Also

Neuer Trend Floating Homes

Auf einem Hausboot zu wohnen, bedeutet für manche Menschen ein Leben in Freiheit und ohne …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.