Werbeanzeige
Werbeanzeige

Sommer

[tab:Inhalt]

Der 15jährige Tim (Jimi Blue Ochsenknecht) ist Sohn eines Piloten und in seinem Leben schon mehr herumgekommen, als ihm lieb ist. Nun heißt es wieder Abschied nehmen – diesmal geht es von der Hauptstadt Berlin zu seiner Oma auf eine kleine Nordseeinsel. Kaum angekommen gerät Tim gleich mit Lars (Jannis Niewöhner), dem draufgängerischen Anführer der Surfer-Clique, aneinander. Tim stellt sich ihm in den Weg, um Eric (Julian Vincenz Krüger), das regelmäßige Opfer der Wellenreiter-Gang, zu schützen. Damit bekommt er zwar einen neuen Freund, aber auch mächtig viel Ärger. Zum Glück scheint für Tim auf der Insel aber auch die Sonne. Auf dem Reiterhof trifft er auf Vic (Sonja Gerhardt) und verliebt sich sofort in sie. Vic, die seit Jahren in fester Hand von Lars ist…

Es scheinen Welten zwischen dem lässigen Außenseiter und dem immer gut gelaunten, scheinbar perfekten Sunnygirl zu liegen. Doch Tim kann kämpfen. Mit seiner unkomplizierten Art und kleinen Überraschungen, die er sich für Vic ausdenkt, erobert er ihr Herz. Die beiden sind glücklich – für einen Augenblick. Denn so schnell gibt der gedemütigte Lars nicht auf: Er stellt Tim eine Falle…
Es ist die schönste Zeit des Jahres mit allem, was dazu gehört: Herzklopfen, Partys am Strand, Sonne, Meer und die erste Liebe … ein langer, großartiger SOMMER, den der junge Regisseur Mike Marzuk („Weißt was geil wär…?!“) mit Witz, Spannung, viel Herz; einem extrem coolen Sound und viel guter Laune auf die Leinwand gebannt hat.

Und eines ist jetzt schon klar – mit dieser turbulenten, witzigen und romantischen Komödie werden Teenager-Schwarm Jimi Blue Ochsenknecht („Die wilden Kerle 1-5“), Sonja Gerhardt („Schmetterlinge im Bauch“) und Jannis Niewöhner („Der Schatz der weißen Falken“) die Herzen ihrer Fans im Sturm erobern!

[tab:Bilder] [tab:Trailer] [MEDIA=342] [tab:END]

Filmtitel:
SOMMER

Kinostart: 17.04.2008

Werbeanzeige

Check Also

When in Rome – Fünf Männer sind vier zu viel

Die New Yorkerin Beth hat eigentlich der Liebe abgeschworen. Bei einem Trip zur Hochzeit ihrer …