Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Skoda / Skoda Praktik – Ausstattung: Kein Kompromiss bei Sicherheit und Komfort
Werbeanzeige

Skoda Praktik – Ausstattung: Kein Kompromiss bei Sicherheit und Komfort

Kein Kompromiss bei Sicherheit und Komfort

Der Škoda Praktik hat die gleiche hervorragende Karosserie-Steifigkeit wie die übrigen Mitglieder der Roomster Familie. Seine Karosseriestruktur ist so ausgelegt, dass definierte Lastpfade die Energie bei einem Aufprall auf den gesamten Fahrzeugaufbau verteilen und so abbauen. Der Vorderwagen verformt sich dabei in programmierter Weise. Fahrer und Beifahrer können auf den Überlebensraum vertrauen, der unter Einsatz von hochfesten Stählen seine Form wahrt. Die crashgetestete Sicherheitstrennwand zum Laderaum verhindert, dass selbst schwere Güter nach vorn geschleudert werden und die Passagiere verletzen können.
Serienmäßig ist der Škoda Praktik mit Fahrer- und Beifahrer-Airbag sowie Seitenairbags ausgerüstet. Die Kopfstützen lassen sich ebenso wie die Umlenkpunkte der Dreipunkt-Sicherheitsgurte in der Höhe verstellen. Auch diese umfangreiche Sicherheitsausstattung hebt den pfiffigen Transporter von Škoda aus der Schar der Wettbewerber hervor.
Gleichermaßen für Komfort und Sicherheit sorgt die serienmäßige Zentralverriegelung. Ein Warnton erklingt dann, wenn der Fahrer den Zündschlüssel aus dem Lenkradschloss zieht und das Licht noch eingeschaltet ist. Ein Pollen- und Staubfilter schützt den allergischen auf Blütenstaub reagierenden Transporterfahrer im Škoda Praktik. Drei Flaschenhalter gibt es im Cockpit, von denen zwei bis zu 1,5 Liter fassende Behälter sicher aufnehmen. Für Information und Unterhaltung an Bord ist das serienmäßige Musiksystem Beat zuständig. Wie in allen Škoda Automobilen findet sich unter dem Wagenboden ein vollwertiges Reserverad.
Mit dieser umfangreichen Serienausstattung unterstreicht der Škoda Praktik seinen Anspruch, mehr als ein reiner Lastesel zu sein. Er bietet seinen Insassen einen hohen Sicherheitsstandard und dazu ein umfangreiches Komfortangebot. Das Transportvermögen, die gleichermaßen robuste und solide Verarbeitung und das für Škoda typische hervorragende Preis-/Wertverhältnis des Škoda Praktik orientieren sich am Anspruch gewerblicher Kunden.
Dazu bietet Škoda ein ausgewähltes Sortiment von Mehrausstattungen an. In der Liste finden sich z. B. beheizbare Vordersitze, Klimaanlage, ein Navigationssystem oder eine Telefon-Freisprecheinrichtung mit Bluetooth-Funktion. Elektrische Fensterheber oder eine Funkfernbedienung zur Zentralverriegelung werden ebenfalls angeboten. Und wenn der Škoda Praktik gelegentlich unwegsame Strecken zum Kunden bewältigen muss, empfiehlt sich die Ausrüstung mit solidem Unterbodenschutz für Motor und Getriebe. Seitenschutzleisten schützen zusätzlich vor Parkremplern, eine Dachreling ist ebenfalls auf Wunsch erhältlich. Ein Plus in puncto Sicherheit sind die Nebelscheinwerfer mit integriertem Abbiegelicht, die optional bestellbar sind.

Werbeanzeige

Check Also

Skoda Octavia Combi Sport Edition

Skodas Octavia Combi Sport Edition steht für eine Mischung aus hohem Nutzwert und Sportlichkeit. Das …