Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Skoda / Skoda Praktik – Antrieb: Das Motorenangebot des Skoda Praktik
Werbeanzeige

Skoda Praktik – Antrieb: Das Motorenangebot des Skoda Praktik

Das Motorenangebot des Škoda Praktik

Das Motorenangebot für den Škoda Praktik stellt eine gelungene Kombination aus Durchzugsstärke und Wirtschaftlichkeit dar. Niedrige Betriebskosten und ein geringer Verbrauch zählen zweifellos zu den wichtigsten Entscheidungskriterien des gewerblichen Nutzers bei der Investition in seine Mobilität. Zwei Benziner und zwei Dieselmotoren stehen zur Wahl.

Basistriebwerk ist der 1.2 l Motor mit drei Zylindern und einer Leistung von 51 kW (70 PS). 112 Nm erreicht er als Drehmoment-Maximum bei 3000/min. Damit schafft der unbeladene Škoda Praktik eine Beschleunigungszeit beim Standardsprint von 15,9 Sekunden. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 158 km/h. Der Normverbrauch liegt bei maßvollen 6,7 Liter Treibstoff je 100 Kilometer. In den Tank passen in allen Versionen 55 Liter Sprit. Damit wird die Rast an der Tankstelle eher zur Kaffeepause für den Fahrer genutzt als zum zwingenden Auftanken des Praktik.

Kräftige 63 kW (86 PS) bietet der stärkere 1.4 l Benziner an. Er liefert eine Drehmomentspitze von 132 Nm bei 3800/min. Bei Höchstgeschwindigkeit steht die Tachonadel auf 171 km/h. 12,3 Sekunden braucht der Vierzylinder, um den 1195 Kilogramm schweren Škoda Praktik von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen. 6,8 Liter benötigt er für die 100-Kilometer-Strecke nach Norm-Messung.

Ebenfalls mit drei Zylindern – hier jedoch bei einem Hubraum von 1.4 Litern – arbeitet der Einstiegsmotor aus der Dieselabteilung. 51 kW (70 PS) leistet er. Sein Verbrauch liegt bei 5,3 Litern für 100 Kilometer. 16,5 Sekunden benötigt er für die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 158 km/h erreicht. Das maximale Drehmoment von 155 Nm liegt zwischen 1600/min und 2800/min an.

Noch kräftiger lässt die leistungsstärkere Variante des Dreizylinder-Diesel die Muskeln spielen. 59 kW (80 PS) und eine Drehmomentspitze von
195 Nm bei 2200/min sind seine Basisdaten. 165 km/h schnell ist der Škoda Praktik mit dieser Motorisierung. Bei der Beschleunigung von 0 auf 100 km/ vergehen 14,7 Sekunden. 5,1 Liter Normverbrauch für 100 Kilometer lassen den Škoda Praktik mit dieser Motorisierung zum seltenen Gast an Tankstellen werden. Auf Wunsch kann dieser Dreizylinder mit einem Dieselpartikelfilter ausgestattet werden. Dies erhöht den Verbrauch geringfügig auf 5,2 Liter Treibstoff je 100 Kilometer. Beide Diesel-Maschinen erfüllen die Selbstverpflichtung der Automobilhersteller beim Kohlendioxid-Ausstoß von maximal 140 g/km heute schon. Er beträgt bei der 51 kW-Version 139 g/km, beim 59 kW-Triebwerk 135 g/km (137 g/km mit Dieselpartikelfilter).

Werbeanzeige

Check Also

Skoda Octavia Combi Sport Edition

Skodas Octavia Combi Sport Edition steht für eine Mischung aus hohem Nutzwert und Sportlichkeit. Das …