Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Reisen / Silvester in Prag
Werbeanzeige

Silvester in Prag

Ein Besuch der tschechischen Hauptstadt ist das ganze Jahr über verlockend. Besonders die historische Altstadt zieht mit ihrem altertümlichen Charme die Besucher in ihren Bann. Wie das Flugportal fluege.de berichtet, sollten Gäste sich insbesondere die Silvesterfeierlichkeiten an der Moldau keinesfalls entgehen lassen.

Bekannt ist Prag meist für seine gotischen und barocken Gebäude, seine engen Gässchen, die Brücken und die Prager Burg. Zum Jahresende hingegen, sind es wohl vielmehr die zahlreichen Restaurants, Bars und Clubs, die zu Touristenmagneten werden. Anscheinend hat es sich bereits herumgesprochen, welch ein wunderbares Erlebnis die Neujahrswende in Prag sein kann. So sollten Feierwütige vor Antritt der Reise entsprechend Tische reservieren und das Abendprogramm gut durchplanen. Denn in vielen Fällen werden anlässlich der Silvesterfeier spezielle Menüs und Unterhaltungsprogramme angeboten.

Doch nicht nur das gute und preiswerte Essen lohnt einen Flug nach Prag zum Jahreswechsel. An zahlreichen Plätzen der Stadt lässt sich das beeindruckende Feuerwerk am Silvesterabend bestaunen. Zum Beispiel mit einem Glas Sekt auf dem Wenzelsplatz oder dem Altstädter Ring. Einen ebenso eindrucksvollen Ausblick genießen Prager Gäste von der Karlsbrücke und von der Prager Burg aus. Anschließend laden etliche Clubs in der tschechischen Hauptstadt zur Party bis in die frühen Morgenstunden ein. Touristen, die am nächsten Morgen noch auf den Beinen sind, können die prächtige Stadt in aller Ruhe noch einmal von einem Schiff auf der Moldau aus bewundern.

P2News/unister

Werbeanzeige

Check Also

Die schönsten Fahrradtouren kompakt

Schöne Sommer-Radtouren, die auch kulturell und landschaftlich etwas bieten, hat der ADAC aus seinen „TourBooks …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.