Werbeanzeige
Home / Digital - Technik - Internet / Seit heute gibt es Premiere nur noch für Abonnenten
Werbeanzeige

Seit heute gibt es Premiere nur noch für Abonnenten

Altes Verschlüsselungssignal abgeschaltet: Seit heute nur noch neues und vollständig sicheres Verschlüsselungssystem im Einsatz – Modifizierte Digital-Receiver und unerlaubte Geräte unbrauchbar – Premiere gibt es nur noch für Premiere Abonnenten

München, 10. November 2008. Ab heute verfügt Premiere wieder über ein vollständig sicheres Verschlüsselungssystem. Der Abo-Sender hat heute das alte Verschlüsselungssignal abgeschaltet. Alle Smartcards für den Einsatz der neuen Verschlüsselungssysteme von Nagravision und NDS Videoguard sind getauscht worden. Sämtliche modifizierten Digital-Receiver und unerlaubten Geräte, die zur Umgehung des alten Verschlüsselungssystems für den illegalen Empfang der Pay-TV-Programme genutzt wurden, sind dafür nicht mehr zu gebrauchen. Seit heute gibt es Premiere nur noch für Premiere Abonnenten.

P2news

Werbeanzeige

Check Also

Der K(r)ampf mit der TV-Verschlüsselung

Das Angebot an Digital-TV-Angeboten wächst für HDTV rasant. Doch leider nutzen die Privatsender diesen Trend …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.