Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / SEAT / SEAT News / Seat Ibiza ST wird in Barcelona vorgestellt
Werbeanzeige

Seat Ibiza ST wird in Barcelona vorgestellt

Mit einer eindrucksvollen Entwicklung der Mitgliederzahlen stellt der Club SEAT seine herausragende Attraktivität unter Beweis. Zur Jahreswende wurde die 15.000er Marke geknackt, aktuell verzeichnet das Web 2.0 Online Portal der spanischen Marke über 15.300 registrierte Mitglieder. Seat baut das Service-, Informations- und Unterhaltungsangebot weiter aus, hinzu kommen exklusive Aktionen für die Mitglieder – wie beispielsweise Ende März ein internationaler Event in Barcelona mit der Vorstellung des neuen Ibiza ST. Unter www.club.seat.de kann sich jeder kostenlos anmelden. Aktuell läuft im Club Seat ein Gewinnspiel, bei dem Leon Supercopa Kalender 2010 verlost werden.

Anfang Februar erscheint die dritte Ausgabe des internationalen Club Seat Online Magazins und auch für die kommenden Monate schnürt Seat attraktive Pakete. In Kürze gibt es die Club Seat VISA Karte sowie neue Gewinnspiele für exklusive VIP Reisen zu Seat Events, darunter die Kitesurf Trophy, Läufe zum Seat Leon Supercopa oder Spiele der UEFA Europa League. Zusätzliche Serviceangebote, Bildergalerien von Mitgliedern, sowie eine Bewertungs- und Kommentarfunktion für die User machen den Club Seat zukünftig noch attraktiver. Seat hat den Online-Club in drei Kernbereiche gegliedert: „Events und Fun“, die „Seat Welt“ sowie „Ich und mein Seat“. Im Club Seat bietet sich die Chance, Musik-Events, einzigartige Shows, Seat-Modelle und natürlich Motorsport live zu erleben. Neben dem Zugang zum Club SEAT Magazin genießen Mitglieder verschiedene weitere Privilegien, wie beispielsweise Sonderrabatte, exklusive Tickets oder die Teilnahme an besonderen Wettbewerben mit tollen Preisen.

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

SEAT Exeo mit mehr Platz

Neben dem neuen Alhambra zeigt SEAT in Paris die jüngsten Entwicklungen der Exeo Baureihe. Durch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.