Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / SEAT / Seat Altea – Ausstattung: Individuelle Gestaltungsfreiheit
Werbeanzeige

Seat Altea – Ausstattung: Individuelle Gestaltungsfreiheit

SEAT bietet den Altea in zwei Ausstattungs-Varianten an, die es jedem Kunden ermöglichen, in Verbindung mit den vier Motorisierungen sein individuelles Fahrzeug zu gestalten.

Bereits die Einstiegsvariante „Reference“ ist sehr umfangreich bestückt. Sie bietet unter anderem ABS, ESP und TCS, Fahrer-, Beifahrer-, Seiten- und Kopfairbags, 16-Zoll-Räder mit Niederquerschnittsreifen, elektrische Fensterheber vorne mit „One-Touch“-Funktion und Einklemmschutz, Zentralverriegelung mit Fernbedienung und einklappbarem Schlüssel sowie den doppelbödigen Kofferraum.

Das optionale „Sport“-Paket für den Reference verleiht dem Altea einen noch dynamischeren Charakter. Darunter Sportfahrwerk, Sportsitze, die Sport-Innenausstattung, 16 Zoll-Leichtmetallräder mit fünf Speichen sowie Lenkrad und Schaltknauf mit Lederbezug.

Die „Stylance“ Version steht für komfortbetonte Ausstattung. Mit dabei sind Climatronic, Leichtmetallräder mit sieben Speichen, Lederlenkrad, Bordcomputer, Geschwindigkeitsregler, „Coming-Home“-Funktion und vieles mehr.

Luxuriös und betont sportlich ist das passende „Sport-up“Paket. Zum hohen Stylance-Ausstattungsniveau kommen hier noch eine spezielle Innenausstattung, ein Sportfahrwerk, Reifen der Größe 205/55 R16 und eine Reihe weiterer Attribute hinzu.

Kombinationen von Motoren und Ausstattungen

Motor (Benzin) Reference Sport Stylance Sport-up
1.6 mit 102 PS x x x x
2.0 FSI mit 150 PS     x x
2.0 FSI mit 150 PS Tiptronic     x x
Motor (Diesel) Reference Sport Stylance Sport-up
1.9 TDI mit 105 PS x x x x
2.0 TDI mit 140 PS     x x
2.0 TDI mit 140 PS DSG     x x

Karosseriefarben

Das Farbangebot des Altea wartet mit einer breiten Palette auf. Drei Softfarben, angeführt von Rot Emoción sowie zehn Metallic-Lackierungen einschließlich der neuen Farben Nachtschwarz, Meerblau, Türkisblau und Mintgrün stehen zur Auswahl.

Dazu passend die ausstattungsabhängigen Polsterkombinationen für den Innenraum. Zwei Graukombinationen, jeweils eine für den Reference und den Sport, eine Blautonkombination für das Innenambiente Costa, die zusammen mit der Stylance-Version und bestimmten Außenfarben erhältlich ist, eine Lederausstattung, kombinierbar mit allen Farbtönen des Stylance; und eine spezielle Schwarz-Rot-Kombination, die nur in Verbindung mit den Ausstattungspaketen Sport und Sport-up erhältlich ist.

Sonderausstattungen

Die Liste der Sonderausstattungen für den Altea bietet vielfache optische und technische Möglichkeiten zur individuellen Fahrzeuggestaltung – dabei kommen auch Komfort und Sicherheit nicht zu kurz.

Unter anderem sind folgende Sonderausstattungen erhältlich: Lenkradbedienung für die Audioanlage, CD-Wechsler in der Mittelarmlehne, Telefonvorbereitung, dynamisches Navigationssystem mit 6,5“-Display, Zwei-Zonen-Climatronic, Diebstahlwarnanlage, Lederausstattung sowie 17 Zoll Leichtmetallräder mit fünf Speichen.

Werbeanzeige

Check Also

Seat Leon: AUFREGEND-SPORTLICH

Mit dem neuen Leon präsentiert SEAT bereits das dritte Modell seiner neuen Fahrzeug-Generation, die mit …