Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / SEAT / Seat Alhambra – Interieur: Hohe Funktionalität und mobile Wohnkultur
Werbeanzeige

Seat Alhambra – Interieur: Hohe Funktionalität und mobile Wohnkultur

Hohe Funktionalität und mobile Wohnkultur

Der Innenraum des SEAT Alhambra bietet großzügige Platzverhältnisse für bis zu sieben Personen – und für ihr Gepäck. Flexibilität ist das typische Gebrauchsmerkmal des attraktiven Spaniers, der sich bei Bedarf von einer komfortablen Reiselimousine in einen zweisitzigen Transporter mit bis zu 2.610 Litern Stauvolumen verwandeln lässt (zweite und dritte Sitzreihe ausgebaut). Dazwischen liegt dank eines intelligenten Sitzsystems eine fast unendliche Variationsvielfalt bei der Raumausnutzung.

Die ergonomisch optimierten Einzelsitze in Zwei-drei-zwei-Anordnung ermöglichen komfortables Reisen und bieten guten Seitenhalt bei flotter Fahrt. In der zweiten und dritten Reihe verfügen sie über umklappbare Rückenlehnen und lassen sich mit wenigen Handgriffen komplett ausbauen. Die Vordersitze sind auf Wunsch um 180 Grad drehbar gelagert, um mit den Mittelsitzen und den integrierten Klapptischen eine kompakte Sitzgruppe zu bilden. Optional werden die Sitze in Leder oder mit einer sportlichen Alcantara-Kombination ausgeliefert.

Cockpit im eleganten Zweiton-Design

Liebe zum Detail, eine ausgezeichnete Verarbeitungsqualität und geschmackvoll abgestimmte Formen, Farben und Materialien kennzeichnen das Interieur. Dazu zählen die silikongedämpften Haltegriffe ebenso wie die in eleganter Zweiton-Optik gehaltene Instrumententafel – der obere Bereich in anthrazit, und der untere, jeweils hellere Bereich auf die Farbe der Sitzpolsterung abgestimmt. Eine rundum laufende Leiste, je nach Ausstattung in Holz, Aluminium-Look oder schwarzer Lackierung, setzt als Trennlinie den Akzent. Im Cockpitbereich liefert ein klar gegliedertes Kombiinstrument mit gut ablesbaren Anzeigen dem Fahrer die gewünschten Informationen. Die Ausführung „Sport” sowie Modelle mit dem optional erhältlichen Navigationssystem verfügen zusätzlich über ein Voltmeter und eine Öltemperaturanzeige.

Neben Dynamik und Eleganz legten die SEAT Designer größten Wert auf Funktionalität und familiengerechte Detailgestaltung. Die Vielzahl großer, leicht zugänglicher Staufächer an der Instrumententafel sowie in den Türen ist hier ebenso zu nennen wie die sinnvoll platzierten Innenleuchten und die 12-Volt-Steckdose im Laderaum. Sie kann beispielsweise für den Anschluss einer optional erhältlichen Kühlbox, die rutschfest an den Sitzverankerungen befestigt wird, genutzt werden. Zum ausgezeichneten Reisekomfort und -klima an Bord des Alhambra tragen zudem Trinkgefäß-Halterungen, ein Klimasystem mit optimiertem Luftdurchsatz und ein Pollen- und Staubfilter bei.

Werbeanzeige

Check Also

Seat Leon: AUFREGEND-SPORTLICH

Mit dem neuen Leon präsentiert SEAT bereits das dritte Modell seiner neuen Fahrzeug-Generation, die mit …